Krankheiten A bis Z

Aneurysma

Überblick

Ein Aneurysma ist eine abnorme Ausbuchtung oder Ballonierung in der Wand eines Blutgefäßes. Ein Aneurysma kann platzen (rupturieren), was zu inneren Blutungen und oft zum Tod führt. Aneurysmen verursachen in der Regel keine Symptome, so dass Sie möglicherweise nicht wissen, dass Sie ein Aneurysma haben, selbst wenn es groß ist.

Aneurysmen können sich an verschiedenen Stellen des Körpers bilden, unter anderem:

  • Die Aorta – das große Blutgefäß, das das Blut vom Herzen zu den lebenswichtigen Organen transportiert (Aortenaneurysma)
  • Der Abschnitt der Aorta, der durch den Bauchraum verläuft (abdominales Aortenaneurysma)
  • Der Abschnitt der Aorta, der durch Ihren Brustkorb verläuft (thorakales Aortenaneurysma)
  • Blutgefäße, die Ihr Gehirn mit Blut versorgen (Gehirn-Aneurysma)
  • Blutgefäße in anderen Teilen des Körpers, z. B. in den Beinen, der Leiste oder dem Hals (peripheres Aneurysma)

Einige kleine Aneurysmen haben ein geringes Rupturrisiko. Um Ihr Rupturrisiko zu bestimmen, wird Ihr Arzt Fragen zu Ihren Symptomen und Ihrer medizinischen und familiären Vorgeschichte stellen und die Größe, die Lage und das Aussehen Ihres Aneurysmas untersuchen. Ihr Arzt wird Ihr Risiko und das Risiko einer Behandlung abwägen, um zu entscheiden, ob das Aneurysma überwacht oder repariert werden soll.

Ähnliche Artikel

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu

Whatsapp