Ästhetisch

Augenlidchirurgie – Blepharoplastik

Überblick

Blepharoplastik ist eine Art von Operation, die hängende Augenlider repariert und die Entfernung von überschüssiger Haut, Muskeln und Fett umfassen kann. Wenn Sie älter werden, dehnen sich Ihre Augenlider und die Muskeln, die sie unterstützen, werden schwächer. Infolgedessen kann sich überschüssiges Fett über und unter Ihren Augenlidern ansammeln, was zu hängenden Augenbrauen, hängenden Oberlidern und Tränensäcken unter den Augen führt.

Eine stark schlaffe Haut um die Augen herum lässt Sie nicht nur älter aussehen, sondern kann auch Ihr seitliches Sehen (peripheres Sehen) einschränken, insbesondere den oberen und äußeren Teil Ihres Sichtfeldes. Eine Blepharoplastik kann diese Sehprobleme reduzieren oder beseitigen und Ihre Augen jünger und wacher erscheinen lassen.

Um zu entscheiden, ob eine Blepharoplastik das Richtige für Sie ist, finden Sie heraus, was Sie realistischerweise erwarten können, und erkunden Sie die Vorteile und Risiken einer Blepharoplastik.

Warum es getan ist

Sie können eine Blepharoplastik in Betracht ziehen, wenn hängende oder schlaffe Augenlider Ihre Augen daran hindern, sich vollständig zu öffnen, oder Ihre unteren Augenlider herunterziehen. Das Entfernen von überschüssigem Gewebe von Ihren oberen Augenlidern kann Ihre Sehkraft verbessern. Die Blepharoplastik des Ober- und Unterlids kann Ihre Augen jünger und wacher erscheinen lassen.

Blepharoplastik kann eine Option sein, wenn Sie:

● Ausgedehnte oder hängende Oberlider     

● Überschüssige Haut der oberen Augenlider, die Ihr peripheres Sehen beeinträchtigt     

● Überschüssige Haut an den unteren Augenlidern     

● Tränensäcke unter den Augen     

Sie können sich einer Blepharoplastik gleichzeitig mit einem anderen Eingriff unterziehen, z. B. einem Brauenlifting, Facelifting oder Hauterneuerung.

Der Versicherungsschutz kann davon abhängen, ob die Operation einen Zustand behebt, der das Sehvermögen beeinträchtigt. Wenn Sie die Operation nur durchführen lassen, um Ihr Aussehen zu verbessern, werden die Kosten wahrscheinlich nicht von der Versicherung übernommen. Eine Unterlid-Blepharoplastik wird fast immer nur aus kosmetischen Gründen durchgeführt.

Risiken

Mögliche Risiken einer Augenlidoperation sind:

● Infektionen und Blutungen     

● Trockene, gereizte Augen     

● Schwierigkeiten beim Schließen der Augen oder andere Augenlidprobleme     

● Auffällige Narbenbildung     

● Verletzung der Augenmuskulatur     

● Hautverfärbungen     

● Die Notwendigkeit einer Nachoperation     

● Vorübergehend verschwommenes Sehen oder selten Sehverlust     

● Risiken im Zusammenhang mit Operationen im Allgemeinen, einschließlich Reaktionen auf Anästhesie und Blutgerinnsel     

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche chirurgischen Risiken auf Sie zutreffen. Wenn Sie wissen, was bei einer Blepharoplastik zu beachten ist, und die Vorteile und Risiken abwägen, können Sie entscheiden, ob dieses Verfahren eine gute Option ist.

So bereitest du dich vor

Bevor Sie eine Blepharoplastik planen, treffen Sie sich mit einem plastischen Chirurgen und einem Augenarzt (Augenarzt) oder einem plastischen Chirurgen, der auf Augenoperationen spezialisiert ist (okuloplastischer Chirurg), um Folgendes zu besprechen:

Ihre Krankengeschichte. Ihr Chirurg wird Ihnen Fragen zu früheren Operationen und vergangenen oder aktuellen Erkrankungen wie trockene Augen, Glaukom, Allergien, Kreislaufprobleme, Schilddrüsenprobleme und Diabetes stellen. Ihr Arzt wird Sie auch nach Ihrem Konsum von Medikamenten, Vitaminen, pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln, Alkohol, Tabak und Drogen fragen.     

Ihre Erwartungen. Ein ehrliches Gespräch über Ihre Hoffnungen und Motivation für die Operation wird dazu beitragen, die Voraussetzungen für ein zufriedenstellendes Ergebnis zu schaffen. Ihr Chirurg wird mit Ihnen besprechen, ob das Verfahren für Sie wahrscheinlich gut funktioniert.     

Vor Ihrer Augenlidstraffung unterziehen Sie sich:

Eine körperliche Untersuchung. Ihr Chirurg führt eine körperliche Untersuchung durch, bei der Sie Ihre Tränenproduktion testen und Teile Ihrer Augenlider messen können.     

Eine Sehprüfung. Ihr Augenarzt wird Ihre Augen untersuchen und Ihr Sehvermögen, einschließlich Ihres peripheren Sehens, testen. Dies ist erforderlich, um einen Versicherungsanspruch zu unterstützen.     

Augenlidfotografie. Ihre Augen werden aus verschiedenen Blickwinkeln fotografiert. Diese Fotos helfen bei der Planung der Operation, der Einschätzung der unmittelbaren und langfristigen Auswirkungen und der Unterstützung eines Versicherungsanspruchs.     

Und Sie werden gebeten:

● Beenden Sie die Einnahme von Warfarin (Coumadin, Jantoven), Aspirin, Ibuprofen (Advil, Motrin IB, andere), Naproxen-Natrium (Aleve, andere), Naproxen (Naprosyn) und anderen Medikamenten oder pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln, die mit erhöhten Blutungen verbunden sind. Fragen Sie Ihren Arzt, wie lange vor der Operation Sie diese Arzneimittel absetzen müssen. Nehmen Sie nur Medikamente ein, die von Ihrem Chirurgen genehmigt wurden.     

● Hören Sie einige Wochen vor Ihrer Operation mit dem Rauchen auf. Rauchen kann Ihre Heilungsfähigkeit nach einer Operation beeinträchtigen.     

● Lassen Sie sich von jemandem zum und vom chirurgischen Eingriff fahren, wenn Sie sich einer ambulanten Operation unterziehen. Planen Sie, dass jemand für die erste Nacht bei Ihnen bleibt, nachdem Sie von der Operation nach Hause zurückgekehrt sind.     

Was Sie erwarten können

Vor dem Verfahren

Die Blepharoplastik wird in der Regel ambulant durchgeführt. Ihr Chirurg injiziert betäubende Medikamente in Ihre Augenlider und verabreicht intravenöse Medikamente, um Ihnen zu helfen, sich zu entspannen.

Während des Verfahrens

Wenn Sie eine Operation an Ihren Ober- und Unterlidern haben, arbeitet der Chirurg in der Regel zuerst an Ihren Oberlidern. Er oder sie schneidet entlang der Lidfalte, entfernt überschüssige Haut, Muskeln und möglicherweise Fett und schließt den Schnitt.

Am Unterlid schneidet der Chirurg direkt unter den Wimpern in der natürlichen Lidfalte Ihres Auges oder im Unterlid. Er oder sie entfernt oder verteilt überschüssiges Fett, Muskeln und schlaffe Haut und schließt den Schnitt.

Wenn Ihr oberes Augenlid in der Nähe Ihrer Pupille herabhängt, kann Ihr Chirurg eine Blepharoplastik mit einem Verfahren namens Ptosis durchführen, das den Augenbrauenmuskel zusätzlich unterstützt.

Nach dem Verfahren

Nach der Operation verbringen Sie Zeit in einem Aufwachraum, wo Sie auf Komplikationen überwacht werden. Sie können später an diesem Tag abreisen, um sich zu Hause zu erholen.

Nach der Operation können vorübergehend auftreten:

● Verschwommenes Sehen durch die auf die Augen aufgetragene Gleitsalbe     

● Tränende Augen     

● Lichtempfindlichkeit     

● Doppelbilder     

● Geschwollene, taube Augenlider     

● Schwellungen und Blutergüsse ähnlich wie bei schwarzen Augen     

● Schmerzen oder Beschwerden     

Ihr Arzt wird wahrscheinlich vorschlagen, dass Sie nach der Operation die folgenden Schritte unternehmen:

● Verwenden Sie in der Nacht nach der Operation jede Stunde 10 Minuten lang Eisbeutel auf Ihren Augen. Verwenden Sie am nächsten Tag vier- bis fünfmal über den Tag verteilt Eisbeutel auf Ihren Augen.     

● Reinigen Sie Ihre Augenlider vorsichtig und verwenden Sie die verschriebenen Augentropfen oder Salben.     

● Vermeiden Sie eine Woche lang Anstrengung, schweres Heben und Schwimmen.     

● Vermeiden Sie eine Woche lang anstrengende Aktivitäten wie Aerobic und Joggen.     

● Vermeiden Sie das Rauchen.     

● Vermeiden Sie es, sich die Augen zu reiben.     

● Wenn Sie Kontaktlinsen verwenden, setzen Sie diese etwa zwei Wochen nach der Operation nicht ein.     

● Tragen Sie eine dunkel getönte Sonnenbrille, um die Haut Ihrer Augenlider vor Sonne und Wind zu schützen.     

● Schlafen Sie einige Tage lang mit erhobenem Kopf über der Brust.     

● Tragen Sie kühle Kompressen auf, um Schwellungen zu reduzieren.     

● Kehren Sie nach einigen Tagen in die Arztpraxis zurück, um gegebenenfalls die Fäden entfernen zu lassen.     

● Vermeiden Sie etwa eine Woche lang Aspirin, Ibuprofen (Advil, Motrin IB, andere), Naproxen-Natrium (Aleve, andere), Naproxen (Naprosyn) und andere Medikamente oder pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel, die Blutungen verstärken können. Verwenden Sie bei Bedarf Acetaminophen (Tylenol, andere), um die Schmerzen zu kontrollieren.     

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn eines der folgenden Symptome bei Ihnen auftritt:

● Kurzatmigkeit     

● Brustschmerzen     

● Eine ungewöhnliche Herzfrequenz     

● Starke neue Augenschmerzen     

● Blutung     

● Sehprobleme     

Wann sollte eine Augenlidoperation in Betracht gezogen werden?

● Wenn Sie überschüssige, hängende Haut haben, die die natürliche Falte der oberen Augenlider bedeckt     

● Wenn Sie lose Haut haben, die von den oberen Augenlidern über den Wimpern herunterhängt     

● Wenn Ihre oberen und unteren Augenlider geschwollen erscheinen und Ihre Augen müde und gealtert aussehen     

● Wenn Sie tiefe Rillen unter den Augen haben     

Überlegungen

Vorteile

● Sie beseitigen Schwellungen und Tränensäcke unter Ihren Unterlidern und die mit Kapuze bedeckte Haut an Ihren Oberlidern und lassen Sie jünger und gesünder erscheinen.     

● Sie haben möglicherweise keine Sehprobleme mehr, die mit überhängenden Augenlidern zusammenhängen.     

● Eventuelle Narben durch die Augenstraffung werden in Ihren natürlichen Lidfalten versteckt und sind so kaum zu erkennen.     

Nachteile

● Nach der Operation wird es einige Zeit dauern, bis die Ergebnisse sichtbar sind.     

● Sie werden wahrscheinlich blaue Flecken und Schwellungen haben und Ihre Augen können nach dem Eingriff jucken und trocken sein.     

● Wenn Sie hängende Augenbrauen oder Stirnfalten haben, benötigen Sie möglicherweise auch ein Brauenlifting.     

Dies sind die drei wichtigsten Vor- und Nachteile, die Sie bei einer Augenlidoperation abwägen sollten. Wenn Sie sich auf das Einzigartige konzentrieren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren ästhetisch-plastischen Chirurgen.

Sind Sie ein guter Kandidat für eine Augenlidstraffung?

Im Folgenden sind einige häufige Gründe aufgeführt, warum Sie eine Augenlidoperation in Betracht ziehen sollten:

● Sie haben überschüssige Haut, die die natürliche Falte der oberen Augenlider verdeckt     

● Sie haben lose Haut am oberen Augenlid, die Ihre Sicht beeinträchtigt     

● Sie haben ein geschwollenes Aussehen der oberen Augenlider, wodurch Ihre Augen müde und traurig aussehen     

● Sie haben überschüssige Haut und feine Falten des unteren Augenlids vom Typ „Krepppapier“     

● Sie haben Tränensäcke und dunkle Ringe unter den Augen     

● Ihre obere Augenoberfläche ist zu klein oder nicht glatt genug, um Make-up aufzutragen     

Wenn Sie in einem guten allgemeinen Gesundheitszustand sind, eine positive Einstellung haben und realistische Erwartungen haben, sind Sie höchstwahrscheinlich ein guter Kandidat für dieses Verfahren.

Wie wird eine Augenlidstraffung durchgeführt?

Eine Augenlidoperation (Blepharoplastik) kann an Ihren Oberlidern, Unterlidern oder an beiden durchgeführt werden. Basierend auf einer präoperativen Bewertung von Faktoren wie Ihrer zugrunde liegenden Gesichtsmuskelstruktur, Knochenstruktur und der Symmetrie Ihrer Augenbrauen wird Ihr Chirurg entscheiden, wie viel Haut, Muskeln und/oder Fett entfernt werden soll.

● Ihr Chirurg wird genaue Markierungen anbringen, um anzuzeigen, wo überschüssiges Gewebe in Ihren oberen Augenlidern und in Ihren unteren Augenlidern entfernt wird.     

● In Ihrem oberen Augenlid wird Ihr Chirurg einen Schnitt machen, der in der natürlichen Falte des oberen Augenlids verborgen ist.     

● Im unteren Augenlid wird der Schnitt knapp unter den unteren Wimpern verdeckt. Alternativ kann bei der Entfernung von überschüssigem Fett die Inzision in das untere Augenlid gelegt werden (transkonjunktivale Inzision). In Verbindung mit dieser Methode kann manchmal ein Laser verwendet werden, um die Haut des unteren Augenlids zu straffen.     

● Ihr Chirurg entfernt Gewebe durch diese Einschnitte mit chirurgischen Instrumenten, einschließlich Skalpellen, chirurgischen Scheren, Hochfrequenz-Schneidgeräten und manchmal auch Laserschneidgeräten.     

● Manchmal kann Fett in den unteren Lidern umverteilt werden, um Schwellungen oder Wölbungen zu beseitigen. Ihr Chirurg kann andere Anpassungen vornehmen, um spezielle Probleme wie Muskelschlaffheit zu korrigieren.     

● Er oder sie wird dann Nähte oder Gewebekleber (Kleber) anbringen, um die Bereiche um die Augenbrauen und Augenlider zu glätten und neu zu konfigurieren. Nähte sind für das Auge unsichtbar und lösen sich im Allgemeinen selbst auf. In den meisten Fällen ist praktisch keine Narbe erkennbar.     

● Bei Patienten mit trockenen Augen wird weniger Gewebe entfernt, um zu vermeiden, dass mehr Augen der Luft ausgesetzt werden, was zu einer Verschlechterung der Symptome führen kann.     

● Ihr Chirurg kann auch einen Laser verwenden, um das Verfahren zu verbessern, indem er die Hautoberfläche erneuert und Falten im Augenlid- und Augenbrauenbereich glättet.     

Welche Möglichkeiten habe ich?

Ein Chirurg, der für plastische Chirurgie zertifiziert ist, wählt das für Sie richtige Verfahren basierend auf Ihren körperlichen Eigenschaften und ästhetischen Bedenken aus.

Oberlider

Ihr Chirurg legt die Schnittlinie an der natürlichen Lidfalte an, durch die er überschüssige Haut, Muskeln und Fett entfernt. Laser können verwendet werden, um dieses überschüssige Gewebe zu entfernen, um Schwellungen und Blutergüsse zu reduzieren.

Unterlider

Es gibt eine Reihe von Optionen für die Durchführung einer Unterlidstraffung:

● Beim traditionellen Ansatz wird der Schnitt direkt unter den Wimpern platziert, überschüssige Haut und Fett werden gekürzt und/oder neu positioniert und der untere Augenlidmuskel gestrafft.     

● Beim transkonjunktivalen Zugang, der wirksam bei der Verbesserung von Tränensäcken und Schwellungen der unteren Augenlider ist, platziert Ihr Chirurg den Schnitt innerhalb des Augenlids. Ihr Chirurg kann überschüssiges Fett durch einen transkonjunktivalen Schnitt entfernen, jedoch nicht überschüssige Haut.     

● Bei der „Skin Pinch“-Blepharoplastik wird nur wenig Haut entfernt. Dies ist effektiv, wenn Sie eine starke Unterlidunterstützung und nur wenig zusätzliche Haut haben. Bei einigen Patienten kann das Laser-Resurfacing sowohl überschüssige Haut straffen als auch Falten entfernen.     

● Die Verwendung von Hyaluronsäure (HA) Fillern ist eine nicht-chirurgische Alternative für die unteren Augenlider. Restylane, Juvéderm und andere Weichgewebefüllstoffe können in die Tränenrinne (halbmondförmige Augenpartie) injiziert werden, um das Erscheinungsbild der Augenpartie zu verjüngen. Die Ergebnisse sind unterschiedlich und dauern ungefähr sechs Monate.     

Wie werden die Schnitte und Narben meiner Augenlidstraffung aussehen?

Oberlidstraffung : Ihr Chirurg wird die natürlichen Linien und Falten Ihrer Lider markieren und Ihre Narben entlang dieser natürlichen Falten so gut wie möglich verbergen. Zum Verschließen der Schnitte werden feine Nähte verwendet, wodurch die Sichtbarkeit der Narben minimiert wird.

Unterlidstraffung: Bei der traditionellen Blepharoplastik wird Ihr Chirurg den Schnitt an einer unauffälligen Stelle entlang des Wimpernkranzes vornehmen und die Falten des Unterlids lächeln. Bei einem transkonjunktivalen Zugang korrigiert Ihr Chirurg die Schwellung der Augenlider, die durch überschüssiges Fett verursacht wird, indem er einen Schnitt im unteren Augenlid vornimmt. Diese Technik erfordert keinen äußeren Einschnitt, kann jedoch nicht verwendet werden, um überschüssige Haut zu entfernen.

Wählen Sie einen Chirurgen, dem Sie vertrauen können

Es ist wichtig, Ihren Chirurgen basierend auf folgenden Kriterien auszuwählen:

● Bildung, Schulung und Zertifizierung     

● Erfahrung mit Augenlidoperationen     

● Ihr Komfort mit ihm oder ihr     

Nachdem Sie einen Facharzt für Plastische Chirurgie in Ihrer Nähe gefunden haben, der Erfahrung in der Durchführung von Augenlidoperationen hat, müssen Sie einen Bürotermin vereinbaren, um Ihre Konsultation zu vereinbaren. Aufgrund der eingehenden Beratung fallen in der Regel Kosten für den Erstbesuch an.

Ihr Erstberatungstermin

Im Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, Ihre kosmetischen Ziele zu besprechen. Ihr Chirurg wird Sie als Kandidaten für eine Augenlidoperation beurteilen und klären, was eine Blepharoplastik für Sie tun kann. Sobald der Chirurg Ihre Ziele verstanden hat, kann er zusätzliche oder verwandte Verfahren vorschlagen .

Sie sollten in die Sprechstunde kommen, um Ihre gesamte Krankengeschichte zu besprechen. Dazu gehören Informationen über:

● Frühere Operationen     

● Frühere und gegenwärtige Erkrankungen     

● Allergien und aktuelle Medikamente     

Es ist wichtig, während des Beratungsgesprächs ganz ehrlich zu sein. Bringen Sie auch Fotos von sich in einem früheren Alter mit; sie können als guter Bezugspunkt dienen, um Ihre Ziele zu besprechen. Es ist eine gute Idee, sich vollständig auf die Beantwortung dieser Fragen vorzubereiten:

● Wie ist Ihre Vorgeschichte mit nichtinvasiven kosmetischen Verfahren?     

● Welches Ergebnis erwarten Sie von der Operation? Was ist Ihre Hauptmotivation, sich einer Lidstraffung zu unterziehen?     

Ihr Chirurg kann auch:

● Bitten Sie Sie, in einen Spiegel zu schauen und genau darauf hinzuweisen, was Sie verbessert sehen möchten     

● Machen Sie Fotos für Ihre Krankenakte, messen Sie Ihr Gesicht und verwenden Sie Computerbilder, um Ihnen die zu erwartenden Verbesserungen zu zeigen     

● Bewerten Sie Ihren Gesundheitszustand, einschließlich Vorerkrankungen oder Risikofaktoren     

● Bewerten Sie die Elastizität Ihrer Haut     

● Besprechen Sie Ihre Möglichkeiten und empfehlen Sie eine Behandlung     

Ihr Behandlungsplan

Basierend auf Ihren Zielen, körperlichen Eigenschaften und der jahrelangen Ausbildung und Erfahrung des Chirurgen wird Ihr Chirurg Ihnen Empfehlungen und Informationen mitteilen, darunter:

● Eine Herangehensweise an Ihre Operation, einschließlich der Art des Verfahrens oder der Kombination von Verfahren     

● Die Ergebnisse, die Sie erwarten können     

● Ihre finanzielle Investition in das Verfahren     

● Verbundene Risiken und Komplikationen     

● Optionen für Anästhesie und Operationsort     

● Was wird zur Vorbereitung auf die Operation benötigt     

● Was Sie nach der Operation erwarten können      

● Der Arzt wird auch Vorher- Nachher -Fotos von ähnlichen Fällen mit Ihnen teilen und alle Fragen beantworten     

Fragen an Ihren ästhetisch-plastischen Chirurgen

Es ist wichtig, dass Sie eine aktive Rolle bei Ihrer Operation einnehmen, deshalb nutzen Sie bitte diesen Fragenkatalog als Ausgangspunkt für Ihr Erstgespräch.

● Bin ich ein guter Kandidat für eine Blepharoplastik?     

● Sind die von mir angestrebten Ergebnisse angemessen und realistisch?     

● Haben Sie Vorher- Nachher -Fotos, die ich mir für dieses Verfahren ansehen kann?     

● Werden meine Narben sichtbar sein?     

● Welche Anästhesie empfehlen Sie mir?     

● Welche Kosten fallen bei meiner Lidkorrektur an?     

● Was erwarten Sie von mir, um die besten Ergebnisse zu erzielen?      

● Mit welcher Erholungsphase kann ich rechnen und wann kann ich meine normalen Aktivitäten wieder aufnehmen?     

● Welche Risiken und Komplikationen sind mit meinem Verfahren verbunden?     

● Wie wird mit Komplikationen umgegangen?     

● Welche Möglichkeiten habe ich, wenn das kosmetische Ergebnis meiner Lidstraffung nicht den vereinbarten Zielen entspricht?     

Wie bereite ich mich auf eine Augenlidstraffung vor?

Ihr Chirurg wird Ihnen vor der Operation Anweisungen geben, alle Ihre Fragen beantworten, eine detaillierte Anamnese erheben und eine körperliche Untersuchung durchführen, um Ihre Eignung für die Operation festzustellen.

● Sie können damit rechnen, dass Ihnen detaillierte Fragen zu trockenen Augen, Glaukom, Augenallergien und anderen Augenproblemen gestellt werden. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Kreislaufprobleme, Schilddrüsenprobleme, Diabetes oder andere schwerwiegende Erkrankungen haben. Sie werden nach Ihren aktuellen Medikamenten gefragt, einschließlich rezeptfreier Medikamente. Informieren Sie Ihren Arzt unbedingt über alle pflanzlichen Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen, da einige von ihnen Blutungsprobleme verursachen können.     

● Ihr Chirurg führt eine körperliche Untersuchung durch, die auch eine Prüfung Ihrer Tränenproduktion umfassen kann. Spezielle Werkzeuge können verwendet werden, um Teile Ihrer Augenlider zu messen.     

● Erwarten Sie, dass Ihre Augen aus verschiedenen Blickwinkeln fotografiert werden. Diese Fotos helfen bei der Planung der Operation und der Beurteilung ihrer unmittelbaren und langfristigen Auswirkungen.     

● Ihr Chirurg wird Ihre Erwartungen mit Ihnen besprechen. Ein ehrliches Gespräch hilft, ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Seien Sie darauf vorbereitet, über Ihre Motivation für eine Blepharoplastik zu sprechen und was Sie sich von den Ergebnissen erhoffen. Ihr Chirurg kann Ihnen sagen, ob Ihre Erwartungen den typischen Ergebnissen entsprechen.     

Vor Ihrem Eingriff wird Ihr Chirurg Sie bitten:

● Hören Sie mindestens sechs Wochen vor der Behandlung mit dem Rauchen auf, um eine bessere Heilung zu fördern.     

● Vermeiden Sie die Einnahme von Aspirin, nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten (NSAIDs: Advil, Motrin, Aleve) und Vitaminen/homöopathischen Therapien, die Blutungen verstärken können.     

● Unabhängig von der Art der durchzuführenden Operation ist die Flüssigkeitszufuhr sehr wichtig. Eine angemessene Flüssigkeitszufuhr vor und nach der Operation ist entscheidend für eine sichere Genesung und optimale Ergebnisse.     

Augenlidoperationen werden in der Regel ambulant durchgeführt. Stellen Sie sicher, dass Sie nach der Operation von jemandem nach Hause gefahren werden und mindestens die erste Nacht nach der Operation bei Ihnen bleiben.

Was erwartet mich am Tag der Lidstraffung?

Ihre Augenlidoperation kann in einem akkreditierten Krankenhaus, einer freistehenden ambulanten Einrichtung oder einem bürobasierten Operationssaal durchgeführt werden. Die meisten Augenlidbehandlungen dauern mindestens ein bis zwei Stunden.

● Medikamente werden zu Ihrem Komfort während des chirurgischen Eingriffs verabreicht.     

● Lokalanästhesie in Kombination mit Sedierung wird häufig bei Augenlidoperationen verwendet, obwohl stattdessen eine Vollnarkose verwendet werden kann.     

● Zu Ihrer Sicherheit während der Operation werden verschiedene Monitore verwendet, um Ihr Herz, Ihren Blutdruck, Ihren Puls und die in Ihrem Blut zirkulierende Sauerstoffmenge zu überprüfen.     

● Ihr Chirurg wird den vor der Operation mit Ihnen besprochenen Operationsplan befolgen.     

● Nach Abschluss der Operation werden Sie in einen Aufwachraum gebracht, wo Sie weiterhin engmaschig überwacht werden.     

● Nach der Blepharoplastik wird eine Gleitsalbe auf Ihre Augen aufgetragen, um sie zu schützen und Trockenheit vorzubeugen. Die Salbe kann vorübergehend zu verschwommenem Sehen führen.     

Sie können später an diesem Tag abreisen, um sich zu Hause zu erholen. Sie brauchen jemanden, der Sie nach Hause fährt, und es ist eine gute Idee, in der ersten Nacht jemanden bei Ihnen zu haben.

Nachsorge und Erholung

Ihr Chirurg wird besprechen, wie lange es dauern wird, bis Sie zu Ihrem normalen Aktivitäts- und Arbeitsniveau zurückkehren können. Nach der Operation erhalten Sie und Ihre Pflegekraft detaillierte Anweisungen zu Ihrer postoperativen Versorgung, einschließlich Informationen zu:

● Normale Symptome, die Sie erleben werden     

● Mögliche Anzeichen von Komplikationen     

Halten Sie für die einfachste Erholungsphase die folgenden Gegenstände zu Hause griffbereit:

● Eiswürfel, Eisbeutel oder Gefrierbeutel gefüllt mit Eis, gefrorenem Mais oder Erbsen (basierend auf der Empfehlung Ihres Chirurgen zur kalten Anwendung auf den Augenlidern)     

● Kleine Mullpads     

● Augentropfen oder künstliche Tränen (bitten Sie Ihren Arzt, die richtige Art für Ihre speziellen Bedürfnisse zu empfehlen)     

● Saubere Waschlappen und Handtücher     

● Over-the-counter Schmerzmittel, die Ihr Arzt empfehlen kann, aber vermeiden Sie Advil, Motrin, Naproxen, Aleve und Aspirin wegen des erhöhten Blutungsrisikos     

● Planen Sie, von der Arbeit zu Hause zu bleiben und Ihre Aktivitäten für eine vorgeschriebene Zeit nach der Operation einzuschränken, um Ihren Augenlidern eine Chance zur Heilung zu geben.     

Unmittelbar nach der Lidstraffung

● Unmittelbar nach der Operation kann es zu übermäßigem Tränenfluss, Lichtempfindlichkeit und Doppelbildern kommen.     

● Ihre Schnitte sind anfangs rot und sichtbar und Ihre Augenlider können geschwollen sein und sich mehrere Tage taub anfühlen.     

● Schwellungen und Blutergüsse, ähnlich wie bei „blauen Augen“, dauern wahrscheinlich eine Woche oder länger.     

● Ihr Chirurg wird Sie wahrscheinlich anweisen, Eisbeutel oder kalte Kompressen auf Ihre Augen aufzulegen, um die Schwellung zu reduzieren.     

● Die Schmerzen sind normalerweise minimal. Sie können bei leichten Beschwerden ein Schmerzmittel wie Paracetamol (Tylenol oder andere) erhalten, denken Sie jedoch daran, Aspirin, Ibuprofen (Advil, Motrin oder andere), Naproxen (Aleve) und alle anderen Medikamente oder pflanzlichen Präparate zu vermeiden, die eine Zunahme bewirken können Blutung.     

● Wenn Stiche verwendet wurden, werden diese nach drei oder vier Tagen entfernt.     

Wenn Sie nach der Operation extreme oder lang anhaltende Schmerzen oder Rötungen und Schwellungen verspüren, wenden Sie sich an Ihren Chirurgen, um herauszufinden, ob diese Symptome normal oder ein Anzeichen für ein Problem sind.

Erholungszeitrahmen nach einer Augenlidoperation

Es ist äußerst wichtig, dass Sie alle postoperativen Anweisungen Ihres Chirurgen befolgen. Dazu gehören Informationen über Verbände, die Einnahme eines Antibiotikums, falls verschrieben, und das Ausmaß und die Art der Aktivität, die sicher ist. Ihr Chirurg wird Ihnen auch detaillierte Anweisungen zu den normalen Symptomen und möglichen Anzeichen von Komplikationen geben. Es ist wichtig zu wissen, dass die Dauer der Genesung von Person zu Person sehr unterschiedlich ist.

Die ersten zwei Wochen

Obwohl Sie sich nach der Operation nicht im Bett ausruhen müssen, sollten Sie planen, sich am Tag der Operation sowie am Tag danach zu entspannen, zu Hause zu bleiben und kalte Kompressen auf Ihre Augen zu legen. Die Dauer der Genesung ist unterschiedlich. Hier sind einige hilfreiche Richtlinien:

● Befolgen Sie die Pflegeanweisungen Ihres Chirurgen. In den ersten Tagen nach der Operation sollten Sie die Schnitte mit einer Salbe behandeln, um sie geschmiert zu halten, und kalte Kompressen auf die Augen legen, um die Schwellung zu reduzieren. Es wird empfohlen, Augentropfen zu verwenden, um das Austrocknen der Augen zu verhindern. Wenn Sie länger als zwei Wochen trockene Augen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.     

● Schlafen Sie mit erhobenem Kopf über der Brust. Sie können normale Kissen, Keilkissen verwenden oder auf einer Liege schlafen. Minimieren Sie Schwellungen und Blutergüsse, indem Sie Ihren Kopf in den ersten Tagen der Genesung so hoch wie möglich halten.     

● Nach einer Operation der oberen und unteren Blepharoplastik fühlen sich Ihre Augenlider normalerweise eng an. Sie können Schmerzen mit Paracetamol behandeln. Typischerweise treten signifikante Blutergüsse auf, die sich jedoch innerhalb von zwei Wochen auflösen.      

● Vermeiden Sie zehn bis vierzehn Tage lang Anstrengung, schweres Heben, Schwimmen und anstrengende Aktivitäten wie Aerobic und Joggen. Insbesondere sollten Sie Aktivitäten vermeiden, bei denen Sie Ihren Kopf abrupt bewegen müssen oder die den Blutdruck in Ihrem Kopf erhöhen. Diese Einschränkung umfasst unter anderem das Bücken, wodurch Ihr Kopf niedriger als Ihr Herz ist, und das Heben von Gegenständen, die schwer genug sind, um Sie zu belasten. Diese Einschränkung kann für drei bis vier Wochen gelten.      

● Sie werden möglicherweise feststellen, dass Ihre Augen in den ersten Wochen der Erholungsphase leicht ermüden. Machen Sie häufig Nickerchen. Vermeiden Sie Aktivitäten, die die Augen austrocknen können, einschließlich Lesen, Fernsehen, Tragen von Kontaktlinsen und Verwenden eines Computers.     

● Tragen Sie in den ersten zwei Wochen nach der Operation eine dunkle Sonnenbrille, um die Augen vor Reizungen durch Sonne und Wind zu schützen.     

● Ihr plastischer Chirurg wird die Fäden zwei bis sieben Tage nach Ihrer Augenlidoperation entfernen.     

● Möglicherweise fühlen Sie sich am zehnten Tag der Erholung gut genug, um normale Aktivitäten wieder aufzunehmen.     

● Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie Kurzatmigkeit, Brustschmerzen, ungewöhnliche Herzfrequenz, neue Schmerzen, Blutungen oder Sehstörungen bemerken.     

Wie lange werden die Ergebnisse anhalten?

Die Ergebnisse Ihrer Augenlidstraffung sollten dauerhaft sein. Die Entfernung der Haube und der Haut der oberen Augenlider ist größtenteils ein Verfahren, das nur einmal durchgeführt wird. Wenn der Alterungsprozess fortschreitet, kann Ihre Braue fallen oder sinken, wodurch überschüssige Haut auf dem oberen Augenlid wieder erscheint, aber in diesem Fall ist die Lösung ein Brauenlifting und keine zweite obere Blepharoplastik. Die untere Blepharoplastik wird normalerweise durchgeführt, um Tränensäcke und Schwellungen um die Augen zu entfernen, und sie sollte auch nur einmal durchgeführt werden.

Pflegen Sie eine Beziehung zu Ihrem ästhetisch-plastischen Chirurgen

Aus Gründen der Sicherheit sowie des schönsten und gesünderen Ergebnisses ist es wichtig, dass Sie zu den vorgeschriebenen Zeiten und bei Fragen zur Heilung und den Ergebnissen Ihrer Augenlidoperation zur Nachuntersuchung in die Praxis Ihres plastischen Chirurgen zurückkehren. Zögern Sie nicht, Ihren Chirurgen zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Einschränkungen und Risiken

Glücklicherweise treten signifikante Komplikationen bei einer Augenlidoperation selten auf. Jedes Jahr unterziehen sich Tausende von Menschen einer erfolgreichen Augenlidoperation und sind mit den Ergebnissen zufrieden. Blepharoplastiken, die nach wie vor der Goldstandard für die Augenlidverjüngung sind, werden in der Regel ohne größere Probleme durchgeführt.

Alle chirurgischen Eingriffe bergen ein gewisses Risiko. Einige der möglichen Komplikationen bei allen Operationen sind:

● Nebenwirkungen einer Anästhesie     

● Hämatom oder Serom (eine Ansammlung von Blut oder Flüssigkeit unter der Haut, die möglicherweise entfernt werden muss)     

● Infektionen und Blutungen     

● Empfindungsveränderungen     

● Narbenbildung     

● Allergische Reaktionen     

● Schäden an darunter liegenden Strukturen     

● Unbefriedigende Ergebnisse, die zusätzliche Verfahren erforderlich machen können.     

Sie können dazu beitragen, bestimmte Risiken zu minimieren, indem Sie die Ratschläge und Anweisungen Ihres zertifizierten plastischen Chirurgen vor und nach Ihrer Augenlidoperation befolgen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Whatsapp