Ästhetisch

Brustrevision

Auch bekannt als Brustimplantatersatz

Brustimplantat-Revisionsoperationen, die in der Regel das Entfernen und/oder Ersetzen von Kochsalz- oder Silikongelimplantaten beinhalten, werden durchgeführt, um die Größe oder den Typ Ihrer Implantate zu ändern und alle Komplikationen bei Ihrer primären Brustvergrößerung zu korrigieren. Das übergeordnete Ziel ist die Wiederherstellung einer jugendlichen Brustkontur und eines jugendlichen Aussehens.

Wann ist eine Brustrevision in Betracht zu ziehen?

● Ihre Brustimplantate mit Kochsalzlösung sind entleert oder eine Röntgen- oder MRT-Untersuchung deutet darauf hin, dass Ihr Silikonimplantat ein Hüllenleck aufweist     

● Wenn Sie Ihr Implantat/Ihre Brustgröße ändern möchten     

● Wenn Sie eine Verengung des Narbengewebes um das Implantat herum (Kapselkontraktur) haben oder sich Ihre Brustimplantate in ihrer Position verschoben haben     

● Wenn sich Ihr Brustgewebe durch Dehnung der Haut oder Gewichtsverlust/-zunahme verändert hat     

Überlegungen

Vorteile

● Sie erhalten eine jugendliche Brustform zurück.     

● Sie können Ihre Brustgröße vergrößern oder verkleinern.     

● Sie verbessern die Brustsymmetrie.     

Nachteile

● Schwerkraft und Alterung verändern mit der Zeit die Größe und Form Ihrer Brüste.     

● Das Gewicht Ihrer Implantate beeinflusst mit der Zeit auch Ihr Brustbild.     

● Ihr Chirurg benötigt die chirurgischen Details Ihrer ersten Brustoperation.     

Dies sind die drei wichtigsten Vor- und Nachteile, die bei der Überlegung einer Brustvergrößerung in Betracht gezogen werden sollten. Wenn Sie sich auf Ihre Besonderheiten konzentrieren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren ästhetisch-plastischen Chirurgen.

Sind Sie ein guter Kandidat für eine Brustrevision?

Auch wenn Ihre Brustimplantatoperation perfekt geplant und wunderschön durchgeführt wurde, können sich im Laufe der Zeit Veränderungen ergeben.

Im Folgenden sind einige häufige Gründe aufgeführt, warum Sie eine Revisionsoperation in Betracht ziehen sollten:

● Sie sind bei guter Gesundheit.     

● Sie sind kein Raucher.     

● Sie möchten Ihre Brüste vergrößern oder verkleinern.     

● Sie möchten die Brustasymmetrie korrigieren.     

● Sie möchten Probleme angehen , die sich mit Ihren Implantaten und/oder dem umgebenden Brustgewebe entwickelt haben.     

● Schwangerschaft und/oder Stillzeit haben das Aussehen Ihrer Implantate verändert.     

● Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme hat das Aussehen Ihrer Brüste negativ beeinflusst.     

● Sie hätten sich bei Ihrer ersten Brustvergrößerung einer Bruststraffung unterziehen müssen, haben es aber nicht getan.     

● Sie sind mit den Ergebnissen einer früheren Operation aufgrund einer schlechten Implantatinsertion oder anderer ästhetischer Probleme unzufrieden.     

● Sie möchten Ihre Brustimplantate dauerhaft entfernen.     

Wenn Sie in einem guten allgemeinen Gesundheitszustand sind, eine positive Einstellung haben und realistische Erwartungen haben, sind Sie höchstwahrscheinlich ein guter Kandidat für dieses Verfahren.

Wie wird eine Brustrevision durchgeführt?

Das genaue Verfahren, das Ihr Chirurg für die Entfernung und den Ersatz von Brustimplantaten anwendet, hängt vom Grund Ihrer Revision ab.

Änderung der Brustgröße: Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Implantatgröße zu ändern, wird Ihr Chirurg häufig Ihre ursprüngliche Inzision für die Entfernung und den Ersatz des Implantats verwenden. Wenn Sie ein größeres Implantat wünschen, wird Ihr Arzt die „Tasche“ oder den Raum in der Brust, der Ihr Implantat umgibt, chirurgisch vergrößern, um ein größeres Implantat aufzunehmen. Wenn Sie kleinere Implantate wünschen, kann Ihr Arzt die Größe der Tasche chirurgisch mit Nähten verkleinern, damit kleinere Implantate richtig passen. Gleichzeitig kann eine Bruststraffung durchgeführt werden.

Kapselkontraktur (Verhärtung der Kapsel und des Implantats): Ihr Arzt wird wahrscheinlich den gleichen Schnitt verwenden, der zum Einsetzen der ursprünglichen Implantate verwendet wurde, um die verhärtete Kapsel und das Implantat zu entfernen. Er setzt dann ein neues Implantat ein.

Welligkeit des Implantats : Wenn die Ränder von Kochsalzlösungsimplantaten sichtbar und tastbar (fühlbar) sind, kann Ihr Chirurg dieselbe Inzision verwenden, um die Implantate zu entfernen oder neu zu positionieren, mit der sie ursprünglich eingesetzt wurden. Andere Optionen umfassen die Verwendung eines anderen Implantattyps oder das Einsetzen des neuen Implantats in eine andere Brusttasche, die entweder eine dickere Muskelabdeckung aufweist oder andere Gewebe verwendet, um den Implantatrand zu bedecken.

Implantatfehlstellung: Manchmal entstehen Implantattaschen zu weit auseinander oder zu nah beieinander, was zu einer schlecht positionierten Brust führt. Um dies zu korrigieren, wird Ihr Chirurg mit der vorherigen Inzision das Narbengewebe der das Implantat umgebenden Kapsel manipulieren und die Tasche mit Nahttechniken in der entsprechenden Position rekonstruieren. Ihr Chirurg muss möglicherweise andere Gewebe verwenden, um diese neue Implantattasche zu verstärken, und empfiehlt möglicherweise die Verwendung eines azellulären Hautmatrixprodukts. Die unter dem Akronym ADM bekannte Azelluläre Dermal Matrix wird schließlich in den Körper integriert und vollständig durch das patienteneigene Kollagen ersetzt, was zu einer dickeren, stärkeren Gewebeschicht führt, als sie sich ohne ADM entwickelt hätte. Es ist natürlich und bioresorbierbar, behält jedoch seine Stärke im Laufe der Zeit. ADM wird mit resorbierbaren Nähten an der bestehenden Kapsel befestigt und an ihrer neuen Position verankert, um zusätzliche Unterstützung zu bieten.

Implantatentfernung: Wenn Ihre Implantate groß sind und Ihre Haut gedehnt ist, kann Ihr Chirurg zusätzlich zur Implantatentfernung eine Bruststraffung empfehlen, aber die alleinige Entfernung des Implantats kann ausreichen. Der ursprüngliche Schnitt, der zum Einsetzen des Implantats erstellt wurde, ist fast immer derselbe, der zum Entfernen des Implantats verwendet wurde. Die Auskleidung um das Implantat oder die „Kapsel“ wird oft gleichzeitig chirurgisch entfernt, um eine schnelle Heilung zu erleichtern.

Anhebung der Brustwarzen- und Warzenhofposition: Wenn die Position Ihrer Brustwarzen und Warzenhöfe (pigmentierte Haut um die Brustwarzen) erhöht werden muss, benötigen Sie zusätzliche Einschnitte. Einschnitte um den oberen Teil des Warzenhofs sind in Fällen ausreichend, in denen nicht viel Elevation erforderlich ist. Wenn mehr Anheben und Straffen erforderlich ist, kann ein Einschnitt rund um den Warzenhof erforderlich sein, einschließlich einer vertikalen Narbe, die sich vom Warzenhof bis zur Falte unter der Brust erstreckt. In Fällen, in denen ein erheblicher Hautüberschuss entfernt werden muss (z. B. bei Frauen mit massivem Gewichtsverlust), kann ein dritter Schnitt erforderlich sein, der sich horizontal unter der Brust erstreckt und der natürlichen Krümmung der Brustfalte folgt. Wenn Ihre Brustwarzen angehoben werden müssen, bleiben die Brustwarzen und Warzenhöfe an den darunter liegenden Gewebehaufen befestigt, was normalerweise die Erhaltung des Gefühls und die Fähigkeit zum Stillen ermöglicht.

Das Ziel Ihres ästhetisch-plastischen Chirurgen und des gesamten Personals ist es, Ihnen dabei zu helfen, die schönsten und natürlichsten Ergebnisse zu erzielen und Ihre chirurgische Erfahrung so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten.

Welche Möglichkeiten habe ich?

Eine gute Kommunikation mit Ihrem plastischen Chirurgen ist der Schlüssel zum Erreichen der gewünschten Ergebnisse. Es ist Ihre Aufgabe, Ihre ästhetischen Ziele klar zu formulieren, damit Ihr Chirurg die richtigen Optionen vorschlagen kann. Während Ihrer Konsultation werden Sie und Ihr Chirurg diese Probleme lösen:

● Welche Art von Implantat wird verwendet?     

○ Mit Kochsalzlösung gefüllte Brustimplantate werden mit sterilem Salzwasser gefüllt. Implantate mit Kochsalzlösung können mit einer vorbestimmten Größe vorgefüllt oder zum Zeitpunkt der Operation gefüllt werden, um geringfügige Änderungen der Implantatgröße zu ermöglichen.     

○ Silikongefüllte Brustimplantate sind mit weichem, elastischem Silikongel gefüllt und in verschiedenen Formen erhältlich. Alle Silikon-Brustimplantate sind vorgefüllt und erfordern möglicherweise einen längeren Schnitt für die Implantatinsertion.     

○ Kohäsive Gel-Silikonimplantate, auch bekannt als „Gummibärchen“ oder „formstabile“ Implantate, sind mit einem kohäsiven Gel gefüllt, das aus vernetzten Silikonmolekülen besteht, wodurch sie etwas dicker und fester sind als herkömmliche Silikonimplantate. Dadurch können sie ihre Form besser halten. Diese Implantate wurden 2013 von der FDA für die Verwendung in den USA zugelassen und sind seit 1992 in weiten Teilen der Welt erhältlich.     

● Wird sich Ihr Implantat oberhalb oder unterhalb des M. pectoralis major befinden?     

○ Die Platzierung des Implantats unter dem Brustmuskel (dem Muskel unter Ihrer Brust) kann die Mammographie und das Stillen weniger beeinträchtigen. Ihr Chirurg wird Ihnen die Vor- und Nachteile jeder Option vorstellen.     

Wie werden meine Brustrevisionsschnitte und Narben aussehen?

Der ursprüngliche Schnitt zum Einsetzen des Implantats ist fast immer derselbe, der zum Entfernen verwendet wurde; Wenn Sie sich jedoch einer Bruststraffung unterziehen, führt die Erhöhung der Position Ihrer Brustwarze und Ihres Warzenhofs zu Narben bei der Bruststraffung.

Wählen Sie einen Chirurgen, dem Sie vertrauen können

Es ist wichtig, Ihren Chirurgen basierend auf folgenden Kriterien auszuwählen:

● Bildung, Schulung und Zertifizierung     

● Erfahrung mit Brustrevisionsoperationen     

● Ihr Komfortniveau mit ihm oder ihr     

Nachdem Sie einen Facharzt für Plastische Chirurgie in Ihrer Nähe gefunden haben, der Erfahrung in der Durchführung von Brustrevisionen hat, müssen Sie einen Bürotermin vereinbaren, um Ihre Konsultation zu vereinbaren. Aufgrund der eingehenden Beratung fallen in der Regel Kosten für den Erstbesuch an.

Ihr Erstberatungstermin

Im Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, Ihre kosmetischen Ziele zu besprechen. Ihr Chirurg wird Sie als Kandidaten für eine Brustrevision bewerten und klären, was eine Brustrevision für Sie tun kann. Sobald Ihr Chirurg Ihre Ziele und Ihren medizinischen Zustand verstanden hat, können sowohl alternative als auch zusätzliche Behandlungen in Betracht gezogen werden.

Ihr plastischer Chirurg wird Ihre Brüste für Ihre Krankenakte untersuchen, messen und fotografieren. Ihr Chirurg wird Folgendes berücksichtigen:

● Die aktuelle Größe und Form Ihrer Brüste.     

● Welche Art von Implantat haben Sie derzeit?      

● Die gewünschte Brustgröße und -form.     

● Die Qualität und Quantität Ihres Brustgewebes.     

● Die Qualität Ihrer Haut.     

● Die Platzierung Ihrer Brustwarzen und Warzenhöfe.     

Wenn Ihre Brüste erschlaffen sind, kann eine Bruststraffung in Verbindung mit einer Brustimplantatrevision empfohlen werden.

Sie sollten in die Sprechstunde kommen, um Ihre gesamte Krankengeschichte zu besprechen. Dazu gehören Informationen über:

● Frühere und gegenwärtige Erkrankungen     

● Allergien und aktuelle Medikamente     

● Medizinische Behandlungen, die Sie erhalten haben     

● Frühere Operationen, einschließlich Brustbiopsien     

● Familienanamnese von Brustkrebs     

● Aktuelle Ergebnisse der Mammographie     

Wenn Sie eine erhebliche Gewichtsabnahme planen, informieren Sie unbedingt Ihren plastischen Chirurgen. Der Chirurg kann Ihnen empfehlen, Ihr Gewicht zu stabilisieren, bevor Sie sich einer Operation unterziehen.

Wenn Sie glauben, dass Sie in Zukunft schwanger werden möchten, besprechen Sie dies mit Ihrem Chirurgen. Eine Schwangerschaft kann die Brustgröße auf unvorhersehbare Weise verändern und die langfristigen Ergebnisse Ihrer Brustrevision beeinträchtigen.

Ihr Behandlungsplan

Basierend auf Ihren Zielen, körperlichen Merkmalen und der Ausbildung und Erfahrung des Chirurgen wird Ihr Chirurg Ihnen Empfehlungen und Informationen mitteilen, darunter:

● Eine Herangehensweise an Ihre Operation, einschließlich der Art des Verfahrens oder der Kombination von Verfahren.     

● Die Ergebnisse, die Sie erwarten können.      

● Ihre finanzielle Investition in das Verfahren.     

● Verbundene Risiken und Komplikationen.     

● Optionen für Anästhesie und Operationsort.     

● Was Sie zur Vorbereitung Ihrer Operation benötigen.     

● Was Sie nach der Operation erwarten können.     

● Zeigen Sie Vorher- Nachher -Fotos von Fällen, die Ihrem ähnlich sind, und beantworten Sie alle Fragen.     

Fragen an Ihren ästhetisch-plastischen Chirurgen

Es ist wichtig, dass Sie eine aktive Rolle bei Ihrer Operation einnehmen, deshalb nutzen Sie bitte diesen Fragenkatalog als Ausgangspunkt für Ihr Erstgespräch.

● Bin ich ein guter Kandidat für eine Brustrevision?     

● Sind die von mir angestrebten Ergebnisse angemessen und realistisch?     

● Haben Sie Vorher- Nachher -Fotos, die ich mir für den Eingriff, den ich unterziehe, ansehen kann?     

● Werden meine Narben sichtbar sein? Wo befinden sich meine Narben?     

● Welche Anästhesie empfehlen Sie mir?     

● Wie hoch sind die Kosten im Zusammenhang mit meiner Operation?     

● Was erwarten Sie von mir, um die besten Ergebnisse zu erzielen?     

● Mit welcher Erholungsphase kann ich rechnen und wann kann ich meine normalen Aktivitäten wieder aufnehmen?     

● Welche Risiken und Komplikationen sind mit meinem Verfahren verbunden?     

● Wie wird mit Komplikationen umgegangen?     

● Welche Möglichkeiten habe ich, wenn das kosmetische Ergebnis meiner Operation nicht den vereinbarten Zielen entspricht?     

Wie bereite ich mich auf eine Brustrevision vor?

Ihr Chirurg wird Ihnen vor der Operation gründliche Anweisungen geben, alle Ihre Fragen beantworten, eine detaillierte Anamnese erheben und eine körperliche Untersuchung durchführen, um Ihre Eignung für die Operation festzustellen. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise vor einer Revisionsoperation eine Mammographie durchführen lassen.

Vor Ihrem Eingriff wird Ihr Chirurg Sie bitten:

● Vermeiden Sie die Einnahme von Aspirin, bestimmten entzündungshemmenden Medikamenten und einigen pflanzlichen Arzneimitteln, die vermehrte Blutungen verursachen können.     

● Hören Sie mindestens sechs Wochen vor einer Operation auf zu rauchen, um eine bessere Heilung zu fördern.     

● Unabhängig von der Art der durchzuführenden Operation ist die Flüssigkeitszufuhr vor und nach der Operation für eine sichere Genesung sehr wichtig.     

● Halten Sie den Alkoholkonsum auf weniger als zwei bis drei Getränke pro Woche.     

● Wenn Ihre Operation ambulant durchgeführt werden soll, stellen Sie sicher, dass Sie jemand nach der Operation nach Hause fährt und die ersten ein oder zwei Tage bei Ihnen bleibt, es sei denn, Sie und Ihr Chirurg haben sich für andere postoperative Genesungsoptionen entschieden .     

● Füllen Sie Ihren Kühlschrank vor der Operation mit proteinreichen, natriumarmen Lebensmitteln, einschließlich Fertiggerichten, frischem Obst und Gemüse sowie vielen koffeinfreien Getränken und Wasser. Vermeiden Sie während Ihrer Genesung salzhaltige Speisen und Getränke.     

● Während Sie heilen, haben Ihre Arme einen eingeschränkten Bewegungsspielraum. Bewahren Sie daher alle Materialien, die Sie während der Genesung benötigen, an einem leicht zugänglichen Ort auf (auf Thekenebene, nicht in Überkopf- oder sehr niedrigen Schränken).     

● Lagern Sie Filme oder aufgezeichnete Programme oder Romane und Zeitschriften. Stellen Sie, wenn möglich, eine Freisprecheinrichtung neben Ihrem Bett und eine Fernbedienung für den Fernseher bereit.     

● Richten Sie ein fehlerfreies Unterstützungssystem für die von Ihrem Chirurgen angegebene vollständige Genesungszeit ein. Dies ist entscheidend für Ihre Genesung. Wenn Sie Kinder unter fünf Jahren haben, müssen Sie eine Woche lang jemanden haben, der sich um sie kümmert. In den ersten zwei Wochen dürfen Sie weder heben, fahren noch Wäsche waschen und putzen.     

● Ruhen und schlafen Sie während der ersten postoperativen Tage oder solange eine erhebliche Schwellung verbleibt, kontinuierlich auf dem Rücken in einer geneigten Position (25- bis 45-Grad-Winkel). Höhe erreichen können Sie mit Keilkissen mit Neigungsdesign oder durch Schlafen in einem Liegesessel.     

● Vermeiden Sie heiße Duschen, Whirlpools und Saunen für zwei bis drei Wochen.     

● Entscheiden Sie, was Sie in den ersten Tagen tragen werden; Wählen Sie Elemente aus, die sich vorne öffnen. Tragen Sie Slipper, damit Sie sich nicht bücken müssen.     

Die Brustrevision wird in der Regel ambulant durchgeführt. Stellen Sie sicher, dass Sie jemand nach der Operation nach Hause fährt und mindestens die erste Nacht nach der Operation bei Ihnen bleibt.

Was erwartet mich am Tag der Revisionsoperation?

Ihre Revisionsoperation kann in einem Krankenhaus, einer freistehenden ambulanten Einrichtung oder einem bürobasierten Operationssaal durchgeführt werden. Ihr Chirurg wird Ihnen anhand der Details Ihres Operationsplans eine Schätzung geben, wie lange Ihre Operation dauern wird.

● Möglicherweise werden Sie gebeten, Ihren Körper vor der Operation mit antibakterieller Seife zu waschen.     

● Achten Sie darauf, kein Make-up (einschließlich Nagellack), Lotionen, Parfums oder andere Substanzen zu tragen.     

● Ziehen Sie sich an oder bringen Sie weiche, bequeme Kleidung mit, die Sie nach der Operation tragen können, einschließlich eines Oberteils, das sich vorne öffnen lässt, und Schuhen, die Sie anziehen können.     

● Bringen Sie nur das Nötigste (Ausweis, Versichertenkarte, Handy etc.) mit und lassen Sie andere persönliche Gegenstände wie Schmuck zu Hause.     

● Medikamente werden zu Ihrem Komfort während des chirurgischen Eingriffs verabreicht.     

● Während Ihres Revisionsverfahrens wird häufig eine Vollnarkose verwendet, obwohl in einigen Fällen eine Lokalanästhesie oder eine intravenöse Sedierung wünschenswert sein kann.     

● Zu Ihrer Sicherheit während der Operation werden verschiedene Monitore verwendet, um Ihr Herz, Ihren Blutdruck, Ihren Puls und die in Ihrem Blut zirkulierende Sauerstoffmenge zu überprüfen.     

● Ihr plastischer Chirurg wird den vor der Operation mit Ihnen besprochenen Operationsplan befolgen.     

● Sobald die Operation begonnen hat, kann der Chirurg entscheiden, verschiedene Techniken zu kombinieren oder eine Technik zu ändern, um das beste Ergebnis zu erzielen. Es ist wichtig, dass Sie sich wohl fühlen und Ihrem Arzt vertrauen, dass er diese Entscheidungen trifft.     

● Nach der Operation wird ein voluminöser Mullverband (Bandage) um Ihre Brüste und Brust gewickelt oder Sie tragen einen OP-BH. Drainageschläuche können an Ihren Brüsten angebracht werden.     

● Nach Abschluss der Operation werden Sie in einen Aufwachraum gebracht, wo Sie weiterhin engmaschig überwacht werden.     

● Wenn Sie voll wachsam sind, können Sie mit Hilfe eines Freundes oder Familienmitglieds nach Hause gehen. Bevor Sie nach Hause gehen, sollten Sie (oder jemand, der sich um Sie kümmert) in der Lage sein, die Abflüsse zu entleeren und zurückzusetzen.     

Sie können wahrscheinlich nach einer kurzen Beobachtungszeit nach Hause gehen, es sei denn, Sie und Ihr plastischer Chirurg haben andere Pläne für Ihre sofortige Genesung nach der Operation gemacht.

Nachsorge und Erholung

Ihr Chirurg wird besprechen, wie lange es dauern wird, bis Sie zu Ihrem normalen Aktivitäts- und Arbeitsniveau zurückkehren können. Nach der Operation erhalten Sie und Ihre Pflegekraft detaillierte Anweisungen zu Ihrer postoperativen Versorgung, einschließlich Informationen zu:

● Abflüsse, falls vorhanden     

● Normale Symptome, die Sie erleben werden     

● Mögliche Anzeichen von Komplikationen     

Unmittelbar nach Ihrer Brustrevisionsoperation

Ihre postoperativen Beschwerden und Ihre Erholungszeit werden denen Ihrer primären Brustvergrößerung ähnlich sein. Am Tag der Operation sollten Sie aufstehen und gehen. Es wird einige Tage dauern, bis Sie nach Ihrer Brustimplantatrevision wieder normaleren Aktivitäten nachgehen können, aber für Ihre Genesung ist es wichtig, dass Sie aufstehen und sich bewegen. Das Ausmaß und die Dauer der Beschwerden hängen weitgehend von der Größe und Platzierung der Implantate ab und können Schmerzen, Steifheit, Schwellungen, Blutergüsse und Juckreiz umfassen.

Wenn die Anästhesie nachlässt, können Schmerzen auftreten. Wenn die Schmerzen extrem oder langanhaltend sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie werden nach der Operation auch einige Rötungen und Schwellungen haben. Wenden Sie sich an Ihren Chirurgen, um herauszufinden, ob Ihre Schmerzen, Rötungen und Schwellungen normal sind oder Anzeichen eines Problems sind.

Erholungszeitrahmen nach Brustrevision

Es ist äußerst wichtig, dass Sie alle Anweisungen Ihres Chirurgen zur Patientenversorgung befolgen. Dazu gehören Informationen über das Tragen von Kompressionskleidung, die Pflege Ihrer Abflüsse, die Einnahme eines Antibiotikums, falls verschrieben, und das Niveau und die Art der Aktivität, die sicher ist. Ihr Chirurg wird Ihnen auch detaillierte Anweisungen zu den normalen Symptomen und möglichen Anzeichen von Komplikationen geben. Es ist wichtig zu wissen, dass die Dauer der Genesung von Person zu Person sehr unterschiedlich ist.

Eine Bruststraffung in Verbindung mit der Entfernung des Brustimplantats verlängert Ihre Genesungszeit. Wenn Ihre Brustimplantate vollständig entfernt werden, wird Ihre Genesung wahrscheinlich kurz sein, mit minimalen Beschwerden. Vermeiden Sie in den ersten zwei Wochen nach der Operation schwere körperliche Aktivität. Gehen Sie danach mindestens für den nächsten Monat sanft mit Ihren Brüsten um. Ihr plastischer Chirurg wird Ihnen spezifische Anweisungen und Einschränkungen bezüglich der körperlichen Aktivität geben.

Die erste Woche

● In der nächsten Woche werden Sie davon profitieren, mit erhöhtem Kopf und Rücken zu schlafen, um Schwellungen im Brustbereich zu reduzieren. Sie können Kissen, ein Keilkissen verwenden oder in einem Ruhesessel schlafen.     

● Ihr plastischer Chirurg wird Ihnen wahrscheinlich ein bis drei Tage nach der Operation erlauben, zu duschen, aber tauchen Sie Ihre Brüste mindestens vier Wochen nach der Operation nicht in eine Badewanne, ein Spa oder einen Whirlpool.     

● Je nach Präferenz Ihres plastischen Chirurgen werden Ihre Verbände innerhalb weniger Tage nach der Operation entfernt.     

● Wenn Drainagen gelegt werden, duschen Sie nicht vor 24 Stunden, nachdem die Drainagen entfernt wurden, was normalerweise nach drei Tagen der Fall ist.     

● Möglicherweise werden Sie angewiesen, während der frühen Heilungsphase einen Kompressions-BH zu tragen, um Flüssigkeitsansammlungen zu vermeiden, Schwellungen zu kontrollieren und die Implantate während der anfänglichen Heilungsphase an Ort und Stelle zu halten.      

● Stiche, die sich nicht von selbst auflösen, werden in etwa einer Woche entfernt.     

● Zu Beginn können einige Verfärbungen und Schwellungen auftreten, die sich jedoch im Laufe der Heilung wieder auflösen.     

Zwei bis sechs Wochen

Die meisten Restschwellungen verschwinden innerhalb eines Monats.

Nach einer Brustrevisionsoperation ist es oft möglich, innerhalb von sieben bis zehn Tagen wieder an den Arbeitsplatz zurückzukehren, abhängig von der Art der Aktivität, die Sie ausführen.

Wenn Sie sich für große Implantate entschieden haben, kann sich die Haut um die Brust herum straff anfühlen, wenn sich Ihr Körper an die Größenzunahme anpasst.

Langfristig

Es kann mehrere Wochen oder Monate dauern, bis sich neue Implantate in ihrer endgültigen Position „festsetzen“. Ein verändertes Gefühl, wie Taubheitsgefühl oder Kribbeln, kann um die Einstichstelle herum vorhanden sein, dies sollte jedoch in den folgenden Wochen oder Monaten abnehmen.

Wie lange werden die Ergebnisse anhalten?

Sofern Sie nicht erheblich an Gewicht zunehmen oder verlieren oder schwanger werden, sollte Ihre neue Brustform ziemlich stabil bleiben. Die Schwerkraft und die Auswirkungen des Alterns verändern jedoch schließlich die Brustgröße. Das Gewicht des verwendeten Implantats beeinflusst im Laufe der Zeit auch, wie Ihre Brüste aussehen. Die Ergebnisse der Brustimplantatrevision sind langlebig; Sie sollten jedoch regelmäßig Ihren Arzt aufsuchen, um weitere Komplikationen zu vermeiden.

Pflegen Sie eine Beziehung zu Ihrem ästhetisch-plastischen Chirurgen

Aus Sicherheitsgründen sowie für das schönste und gesündeste Ergebnis ist es wichtig, zu den vorgeschriebenen Zeiten und wenn Sie Veränderungen bemerken, zur Nachuntersuchung in die Praxis Ihres plastischen Chirurgen zurückzukehren. Zögern Sie nicht, Ihren Chirurgen zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Einschränkungen und Risiken

Glücklicherweise treten signifikante Komplikationen bei einer Brustrevisionsoperation selten auf. Jedes Jahr unterziehen sich Tausende von Frauen einer erfolgreichen Brustrevisionsoperation und sind mit den Ergebnissen zufrieden. Diese Operation wird in der Regel ohne größere Probleme durchgeführt. Ihre spezifischen Risiken für eine Brustrevision werden in Ihrem Beratungsgespräch besprochen.

Alle chirurgischen Eingriffe bergen ein gewisses Risiko. Einige der möglichen Komplikationen bei allen Operationen sind:

● Nebenwirkungen einer Anästhesie     

● Hämatom oder Serom (eine Ansammlung von Blut oder Flüssigkeit unter der Haut, die möglicherweise entfernt werden muss)     

● Infektionen und Blutungen     

● Empfindungsveränderungen     

● Narbenbildung     

● Allergische Reaktionen     

● Schäden an darunter liegenden Strukturen     

● Unbefriedigende Ergebnisse, die zusätzliche Verfahren erforderlich machen können     

Sie können dazu beitragen, bestimmte Risiken zu minimieren, indem Sie die Ratschläge und Anweisungen Ihres zertifizierten plastischen Chirurgen vor und nach Ihrer Brustrevisionsoperation befolgen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Whatsapp