Krankheiten A bis Z

Gebrochene Nase

Überblick

Eine gebrochene Nase, auch Nasenfraktur genannt, ist ein Bruch oder Riss in einem Knochen in Ihrer Nase – oft der Knochen über Ihrem Nasenrücken.

Häufige Ursachen für eine gebrochene Nase sind Kontaktsportarten, körperliche Kämpfe, Stürze und Autounfälle, die zu einem Gesichtstrauma führen. Eine gebrochene Nase kann Schmerzen verursachen, zusammen mit Schwellungen und Blutergüssen um die Nase und unter den Augen. Ihre Nase kann schief aussehen und Sie können Schwierigkeiten beim Atmen haben.

Die Behandlung einer gebrochenen Nase kann Verfahren umfassen, die Ihre Nase neu ausrichten. Eine Operation ist bei einer gebrochenen Nase normalerweise nicht erforderlich.

Symptome

Anzeichen und Symptome einer gebrochenen Nase:

● Schmerzen oder Zärtlichkeit, insbesondere beim Berühren der Nase      

● Schwellung der Nase und der Umgebung      

● Nasenbluten      

● Blutergüsse um Nase oder Augen      

● Schiefe oder unförmige Nase      

● Schwierigkeiten beim Atmen durch die Nase      

● Schleimausfluss aus der Nase      

● Das Gefühl, dass eine oder beide Nasengänge verstopft sind      

Wann sollte man einen Arzt aufsuchen

Suchen Sie einen Notarzt auf, wenn Sie eine Nasenverletzung erleiden, begleitet von:

● Eine Kopf- oder Nackenverletzung, die durch starke Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Erbrechen oder Bewusstlosigkeit gekennzeichnet sein kann      

● Schwierigkeiten beim Atmen      

● Blutungen, die man nicht stoppen kann      

● Eine auffällige Veränderung der Nasenform, die nicht mit Schwellungen zusammenhängt, wie z. B. ein schiefes oder verdrehtes Aussehen      

● Klare, wässrige Flüssigkeit, die aus der Nase abläuft      

Ursachen

Häufige Ursachen für eine gebrochene Nase sind:

● Verletzungen durch Kontaktsportarten wie Fußball oder Hockey      

● Körperliche Auseinandersetzungen      

● Kraftfahrzeugunfälle      

● Stürze      

Eine gebrochene Nase kann sogar durch das Betreten eines festen Objekts wie einer Tür oder Wand oder durch raues, ringartiges Spiel verursacht werden.

Risikofaktoren

Jede Aktivität, die das Risiko einer Gesichtsverletzung erhöht, erhöht das Risiko eines Nasenbruchs. Solche Aktivitäten können sein:

● Kontaktsportarten wie Fußball und Hockey spielen, insbesondere ohne Helm mit Gesichtsmaske      

● Sich auf einen körperlichen Kampf einlassen      

● Fahrrad fahren      

● Gewichte heben, besonders wenn du keinen Spotter verwendest      

● Fahren in einem Kraftfahrzeug, insbesondere ohne Sicherheitsgurt      

Komplikationen

Komplikationen oder Verletzungen im Zusammenhang mit einer gebrochenen Nase können sein:

Abweichendes Septum. Eine Nasenfraktur kann zu einer abweichenden Nasenscheidewand führen, einem Zustand, der auftritt, wenn die dünne Wand, die die beiden Seiten Ihrer Nase (Nasenscheidewand) trennt, verschoben wird und Ihren Nasengang verengt. Medikamente wie abschwellende Mittel und Antihistaminika können Ihnen bei der Behandlung einer Septumabweichung helfen, aber eine Operation ist erforderlich, um den Zustand zu korrigieren.      

Blutentnahme. Manchmal bilden sich in einer gebrochenen Nase Ansammlungen von geronnenem Blut, die einen Zustand verursachen, der als Septumhämatom bezeichnet wird. Ein Septumhämatom kann ein oder beide Nasenlöcher blockieren. Ein Septumhämatom erfordert eine sofortige chirurgische Drainage, um Knorpelschäden zu vermeiden.      

Knorpelfraktur. Wenn Ihre Fraktur auf einen heftigen Schlag zurückzuführen ist, beispielsweise bei einem Autounfall, können Sie auch einen Knorpelbruch erleiden. Wenn Ihre Verletzung schwer genug ist, um eine chirurgische Behandlung zu rechtfertigen, sollte der Chirurg sowohl Ihre Knochen- als auch Knorpelverletzungen behandeln.      

Verhütung

Mit diesen Richtlinien können Sie einer Nasenfraktur vorbeugen:

Tragen Sie Ihren Sicherheitsgurt, wenn Sie in einem motorisierten Fahrzeug reisen, und halten Sie Kinder in altersgerechten Kindersitzen fest.      

Tragen Sie beim Hockey, Fußball oder anderen Kontaktsportarten die empfohlene Sicherheitsausrüstung, z. B. einen Helm mit Gesichtsmaske.       

Tragen Sie bei Fahrrad- oder Motorradfahrten einen Helm .      

Diagnose

Ihr Arzt kann leicht auf die Außenseite Ihrer Nase und deren Umgebung drücken. Er oder sie kann in Ihren Nasengang schauen, um nach Verstopfung und weiteren Anzeichen von Knochenbrüchen zu suchen. Ihr Arzt kann Anästhetika verwenden – entweder ein Nasenspray oder lokale Injektionen –, um Ihnen die Untersuchung angenehmer zu machen.

Röntgenstrahlen und andere bildgebende Untersuchungen sind in der Regel nicht erforderlich. Ihr Arzt kann jedoch eine Computertomographie (CT) empfehlen, wenn die Schwere Ihrer Verletzungen eine gründliche körperliche Untersuchung unmöglich macht oder wenn Ihr Arzt vermutet, dass Sie andere Verletzungen haben.

Behandlung

Wenn Sie eine kleinere Fraktur haben, die Ihre Nase nicht schief oder anderweitig verformt hat, benötigen Sie möglicherweise keine professionelle medizinische Behandlung. Ihr Arzt empfiehlt möglicherweise einfache Selbstpflegemaßnahmen, wie das Verwenden von Eis auf dem Bereich und die Einnahme rezeptfreier Schmerzmittel.

Fixieren von Verschiebungen und Brüchen

Ihr Arzt kann Ihre Nase möglicherweise manuell neu ausrichten oder Sie müssen möglicherweise operiert werden.

Manuelle Neuausrichtung

Wenn der Bruch die Knochen und Knorpel in Ihrer Nase verschoben hat, kann Ihr Arzt sie möglicherweise manuell neu ausrichten. Dies muss innerhalb von 14 Tagen nach dem Auftreten der Fraktur erfolgen, vorzugsweise früher.

Während dieses Verfahrens wird Ihr Arzt:

● Verabreicht Medikamente durch Injektion oder Nasenspray, um Beschwerden zu lindern      

● Öffnet Ihre Nasenlöcher mit einem Nasenspekulum      

● Verwendet spezielle Instrumente, um Ihre gebrochenen Knochen und Knorpel neu auszurichten      

Ihr Arzt wird Ihre Nase auch schienen, indem er Ihre Nase einpackt und außen einen Verband anlegt. Manchmal ist auch kurzzeitig eine interne Schiene notwendig. Die Verpackung muss in der Regel eine Woche drin bleiben. Sie erhalten auch ein Rezept für Antibiotika, um eine Infektion mit den Bakterien zu verhindern, die sich normalerweise in Ihrer Nase befinden.

Operation

Schwere Brüche, mehrere Brüche oder Brüche, die länger als 14 Tage unbehandelt geblieben sind, sind möglicherweise keine Kandidaten für eine manuelle Neuausrichtung. In diesen Fällen kann eine Operation zur Neuausrichtung der Knochen und zur Neuformung Ihrer Nase erforderlich sein.

Wenn der Bruch Ihre Nasenscheidewand beschädigt hat und eine Obstruktion oder Atembeschwerden verursacht hat, kann eine rekonstruktive Operation empfohlen werden. Die Operation wird in der Regel ambulant durchgeführt.

Lebensstil und Hausmittel

Wenn Sie vermuten, dass Sie sich die Nase gebrochen haben, ergreifen Sie diese Schritte, um Schmerzen und Schwellungen zu lindern, bevor Sie Ihren Arzt aufsuchen:

Handeln Sie schnell. Wenn die Pause zum ersten Mal auftritt, atmen Sie durch den Mund und lehnen Sie sich nach vorne, um die Blutmenge zu reduzieren, die in Ihren Rachen fließt.      

Verwenden Sie Eis. Trage sofort nach der Verletzung Eisbeutel oder kalte Kompressen auf und dann in den ersten 24 bis 48 Stunden mindestens viermal täglich, um die Schwellung zu reduzieren. Halten Sie das Eis oder die kalte Kompresse jeweils 10 bis 15 Minuten lang auf. Wickeln Sie das Eis in einen Waschlappen, um Erfrierungen zu vermeiden. Versuchen Sie, nicht zu viel Druck auszuüben, da dies zusätzliche Schmerzen oder Schäden an Ihrer Nase verursachen kann.      

Schmerzen lindern. Nehmen Sie nach Bedarf rezeptfreie Schmerzmittel wie Paracetamol (Tylenol, andere), Ibuprofen (Advil, Motrin IB, andere) oder Naproxen-Natrium (Aleve, andere) ein.      

Kopf hoch. Heben Sie Ihren Kopf – besonders beim Schlafen – an, um Schwellungen und Pochen nicht zu verschlimmern.      

Begrenzen Sie Ihre Aktivitäten. Treiben Sie in den ersten zwei Wochen nach der Behandlung keinen Sport. Vermeiden Sie Kontaktsportarten für mindestens sechs Wochen nach Ihrer Verletzung.      

Vorbereitung auf Ihren Termin

Wenn Ihre Verletzung schwerwiegend ist, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen und haben keine Zeit, sich auf Ihren Termin vorzubereiten. Wenn die Verletzung Ihrer Nase jedoch weniger schwerwiegend ist – nur begleitet von Schwellungen und mäßigen Schmerzen – können Sie warten, bevor Sie Ihren Arzt aufsuchen. Dies lässt Zeit, bis die Schwellung abklingt, damit Sie und Ihr Arzt Ihre Verletzung besser beurteilen können.

Es ist jedoch am besten, nicht länger als drei bis fünf Tage zu warten, bevor Sie Ihren Arzt aufsuchen, wenn Ihre Anzeichen und Symptome anhalten. Suchen Sie während dieser Wartezeit einen Arzt auf, wenn:

● Der Schmerz oder die Schwellung bessert sich nicht allmählich      

● Ihre Nase sieht verformt oder schief aus, nachdem die Schwellung zurückgegangen ist      

● Sie können auch nach dem Abklingen der Schwellung nicht effizient durch die Nase atmen      

● Sie haben häufiges, wiederkehrendes Nasenbluten      

● Du hast Fieber      

Wenn Sie einen Termin vereinbaren, werden Sie wahrscheinlich zuerst Ihren Hausarzt aufsuchen. Er oder sie wird Sie jedoch wahrscheinlich an einen Arzt überweisen, der auf Erkrankungen des Hals-Nasen-Ohrens spezialisiert ist.

Hier sind einige Informationen, die Ihnen helfen, sich auf Ihren Termin vorzubereiten und zu wissen, was Sie von Ihrem Arzt erwarten können.

Was du tun kannst

Notieren Sie alle Symptome, die Sie haben, und teilen Sie Ihrem Arzt mit, was Sie zum Zeitpunkt der Verletzung taten.      

● Erstellen Sie eine Liste aller Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.      

Bringen Sie, wenn möglich, ein Foto von sich vor der Verletzung zum Vergleich mit .      

Schreiben Sie Fragen auf, die Sie Ihrem Arzt stellen möchten.      

Die Erstellung einer Liste mit Fragen kann Ihnen dabei helfen, Ihre Zeit mit Ihrem Arzt optimal zu nutzen. Bei einer gebrochenen Nase sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt zu stellen:

● Brauche ich irgendwelche Tests, zB Röntgenaufnahmen?      

● Wie lange werden Schwellungen und Blutergüsse anhalten?      

● Wird meine Nase gleich aussehen?      

● Muss ich operiert werden?      

● Muss ich meine Aktivität einschränken?      

● Welche Schmerzmittel kann ich einnehmen?      

● Gibt es Broschüren oder andere Drucksachen, die ich mit nach Hause nehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie für zusätzliche Informationen?      

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten können

Ihr Arzt kann fragen:

● Wie und wann ist Ihre Verletzung aufgetreten?      

● Haben sich Ihre Symptome seit der Verletzung überhaupt gebessert?      

● Sieht Ihre Nase normal aus?      

● Können Sie leicht durch die Nase atmen?      

● Betreiben Sie Kontaktsportarten? Wenn ja, wie lange planen Sie, an diesem Sport teilzunehmen?      

Ähnliche Artikel

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu

Whatsapp