Ästhetisch

Gesichtsverjüngung

Gesichtsverjüngung bezieht sich auf die Kombination von kosmetischen Verfahren, die verwendet werden, um Ihren Gesichtszügen ihr früheres jugendliches Aussehen zurückzugeben. Während ein Facelifting oft der Anker oder die Grundlage für viele Gesichtsverjüngungen ist, können andere Verfahren das Ergebnis ergänzen und verbessern. Chirurgische Eingriffe wie Augenlidstraffungen, Brauenlifting und Gesichtsimplantate können helfen, bestimmte Problemzonen im Gesicht zu korrigieren. Nicht-chirurgische Behandlungen wie Füllstoffe, Neurotoxine (Botulinum-Toxine) und Fettinjektionen können zur Volumenverbesserung und zur Beseitigung von Falten und Falten verwendet werden. Laser-Hauterneuerung oder andere Lichtmodalitäten können verwendet werden, um die Hautstruktur zu verbessern und Hautunreinheiten oder Altersflecken zu korrigieren.

Wann ist eine Gesichtsverjüngung in Betracht zu ziehen

● Wenn Sie die Zeichen des Alterns rückgängig machen und ein jugendlicheres Aussehen wiederherstellen möchten     

● Wenn Ihr Gesicht und Ihr Hals schlaff sind oder wenn Sie an Volumen in Ihren Wangenknochen und Konturen entlang Ihres Kiefers verlieren     

● Bei Krähenfüßen in den Augenwinkeln, feinen Linien und Falten um den Mund sowie bei Stirnrunzeln und -furchen     

● Wenn Ihre Oberlider, Tränensäcke am Ober- und Unterlid und dunkle Ringe unter den Augen schlaff und faltig sind     

Überlegungen

Vorteile

● Wenn Facelifting und Formgebung mit Fillern, Implantaten oder Operationen kombiniert werden, profitieren Sie von den gemeinsamen Vorteilen der Hautstraffung und -straffung sowie der Volumensteigerung.     

● Wenn dem Mix Laser-Resurfacing hinzugefügt wird, profitieren Sie von einer glatteren Haut, bei der Hautunreinheiten und oberflächliche Falten beseitigt werden.     

● Die Verwendung von Fillern und Botulinumtoxinen nach Gesichtsoperationen kann dazu beitragen, Ihre Ergebnisse zu erhalten, das Aussehen tiefer Linien zu verbessern und die Entwicklung neuer zu verhindern.     

Nachteile

● Je mehr Eingriffe durchgeführt werden, desto größer ist das Komplikationspotenzial.     

● Möglicherweise müssen Sie im Laufe der Zeit wiederholt Toxine oder Füllstoffe injizieren, um den vollen Nutzen dieser Behandlungen zu erzielen.     

● Das Hinzufügen zusätzlicher Verfahren erhöht auch die Kosten des gesamten Verjüngungsprozesses und die erwartete Zeit für die Genesung.     

Dies sind die drei wichtigsten Vor- und Nachteile, die Sie bei der Gesichtsverjüngung abwägen sollten. Wenn Sie sich auf das Einzigartige konzentrieren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren ästhetisch-plastischen Chirurgen.

Sind Sie ein guter Kandidat für eine Gesichtsverjüngung?

Im Folgenden sind einige häufige Gründe aufgeführt, warum Sie eine Gesichtsverjüngung in Betracht ziehen sollten:

● Sie möchten jünger und frischer aussehen     

● Sie suchen das natürlichste Ergebnis     

● Sie haben eine Reihe von Alterserscheinungen, die mit nur einem chirurgischen Eingriff nicht ausreichend behandelt werden können     

Wenn Sie in einem guten allgemeinen Gesundheitszustand sind, eine positive Einstellung haben und realistische Erwartungen haben, sind Sie höchstwahrscheinlich ein guter Kandidat für dieses Verfahren.

Wie wird eine Gesichtsverjüngung durchgeführt?

Für die Gesichtsverjüngung ist eine sorgfältige Planung und Abfolge der Verfahren erforderlich. Ihr ästhetisch-plastischer Chirurg wird die beste Reihenfolge der Verfahren in Ihrem speziellen Fall festlegen.

● Wenn zur Gesichtsverjüngung eine Volumensteigerung durch Fetttransfer erwünscht ist, wird diese in der Regel zuerst mit Fetttransplantation in defizienten Regionen durchgeführt. Das Fett wird aus anderen Körperregionen entnommen und dann in die gewünschten Regionen übertragen.     

● Je nach Grad der Hautschlaffheit (Auflockerung) im Gesicht wird entweder ein begrenzter Schnitt (bei minimaler bis mittlerer Schlaffheit) oder ein umfangreicheres Facelifting durchgeführt. Auch Augenlidoperationen, Brauenlifting oder Gesichtsimplantate können durchgeführt werden.     

● Beim Facelift werden die Hautlappen angehoben und nach Bedarf beschnitten oder unterminiert, dann werden die Hautlappen bewegt, um überschüssige Haut zu entfernen und mit Nähten befestigt.      

● Sobald die Schnitte geschlossen sind, kann das Laser-Resurfacing verwendet werden, um die Qualität der Hautoberfläche zu verbessern, Falten um den Mund und die Augen zu entfernen, fleckige Pigmentierung zu beseitigen, das Erscheinungsbild von Tränensäcken unter den Augen zu verringern und Hautschäden rückgängig zu machen, da Ergebnis der Sonneneinstrahlung.     

Nach der Abheilung der chirurgischen Komponente der Gesichtsverjüngung können bei Folgebesuchen in der Praxis weitere Verfeinerungen vorgenommen werden.

● Neurotoxine können in die Stirnmuskulatur injiziert werden, um diese zu glätten, Falten zu beseitigen und einen Brauenlifting-Effekt zu erzielen.     

● Filler können injiziert werden, um die feinen Linien um den Mund zu löschen, den Lippen Volumen zu verleihen und die Falten, die sich von der Nase bis zum Mund erstrecken, zu füllen.     

● Fett kann an dieser Stelle auch verwendet werden, um den Lippen Volumen zu verleihen und die tiefe Linie zu tarnen, die vom Lippenwinkel bis zum Kiefer verläuft (oft Marionettenlinien genannt).     

Welche Möglichkeiten habe ich?

Es gibt mehrere Behandlungen, die kombiniert werden können, um Ihnen ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen. Die gewählten Verfahren werden auf Ihre spezifischen Altersprobleme und -anliegen abgestimmt, um Ihnen eine optimale Behandlung zu ermöglichen.

Was sind die Markennamen für Produkte, die in Behandlungen zur Gesichtsverjüngung verwendet werden?

● Ihr Chirurg kann aus einer Reihe von Füllstoffen und Neurotoxinen wählen. Eine Erklärung zu einigen der beliebten Produkte finden Sie in unserem Abschnitt zu Injektionsmitteln.     

● Je nach Hautproblem stehen auch viele verschiedene Marken und Typen zur Auswahl. Weitere Informationen finden Sie in unserem Abschnitt zur Laser-Hauterneuerung.     

Wie werden meine Schnitte und Narben zur Gesichtsverjüngung aussehen?

Die Facelift-Einschnitte variieren je nach Art der durchgeführten Facelift-Operation. Ebenso werden Augenlidoperationen (Blepharoplastik), Brauenlifting und Gesichtsimplantatoperationen mit eigenen Einschnitten durchgeführt. Eine detaillierte Erklärung finden Sie in diesen Abschnitten.

Wählen Sie einen Chirurgen, dem Sie vertrauen können

Es ist wichtig, Ihren Chirurgen basierend auf folgenden Kriterien auszuwählen:

● Bildung, Schulung und Zertifizierung     

● Erfahrung mit Gesichtsverjüngungschirurgie     

● Ihr Komfortniveau mit ihm oder ihr     

Nachdem Sie einen Facharzt für Plastische Chirurgie in Ihrer Nähe gefunden haben, der Erfahrung in der Durchführung von Verjüngungsverfahren hat, müssen Sie einen Bürotermin vereinbaren, um Ihre Konsultation zu vereinbaren. Aufgrund der eingehenden Beratung fallen in der Regel Kosten für den Erstbesuch an.

Ihr Erstberatungstermin

Im Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, Ihre kosmetischen Ziele zu besprechen. Ihr Chirurg wird Sie als Kandidaten für eine Gesichtsverjüngung bewerten und klären, was eine Gesichtsverjüngung für Sie tun kann. Wenn Sie Ihre Ziele und Ihren Gesundheitszustand kennen, können sowohl alternative als auch zusätzliche Behandlungen in Betracht gezogen werden. Sie sollten zu der Konsultation kommen, um Ihre vollständige Krankengeschichte zu besprechen. Dazu gehören Informationen über:

● Frühere Operationen     

● Frühere und gegenwärtige Erkrankungen     

● Allergien und aktuelle Medikamente     

Ihr Behandlungsplan

Basierend auf Ihren Zielen, körperlichen Merkmalen und der Ausbildung und Erfahrung des Chirurgen wird Ihr Chirurg Ihnen Empfehlungen und Informationen mitteilen, darunter:

● Eine Herangehensweise an Ihre Operation, einschließlich der Art des Verfahrens oder der Kombination von Verfahren     

● Die Ergebnisse, die Sie erwarten können     

● Ihre finanzielle Investition für das Verfahren     

● Verbundene Risiken und Komplikationen     

● Optionen für Anästhesie und Operationsort     

● Was Sie zur Vorbereitung auf Schönheitsoperationen benötigen     

● Was Sie nach der Operation erwarten können     

● Zeigen Sie Vorher- und Nachher- Fotos von Fällen, die Ihrem ähnlich sind, und beantworten Sie alle Fragen     

Fragen an Ihren ästhetisch-plastischen Chirurgen

Es ist wichtig, dass Sie eine aktive Rolle bei Ihrer Operation einnehmen, deshalb nutzen Sie bitte diesen Fragenkatalog als Ausgangspunkt für Ihr Erstgespräch.

● Bin ich ein guter Kandidat für eine Gesichtsverjüngung?     

● Sind die von mir angestrebten Ergebnisse angemessen und realistisch?     

● Haben Sie Vorher- Nachher -Fotos, die ich mir für den Eingriff, den ich unterziehe, ansehen kann?     

● Werden meine Narben sichtbar sein? Wo befinden sich meine Narben?     

● Welche Anästhesie empfehlen Sie mir?     

● Wie hoch sind die Kosten im Zusammenhang mit meiner Operation?     

● Was erwarten Sie von mir, um die besten Ergebnisse zu erzielen?     

● Mit welcher Erholungsphase kann ich rechnen und wann kann ich meine normalen Aktivitäten wieder aufnehmen?     

● Welche Risiken und Komplikationen sind mit meinem Verfahren verbunden?     

● Wie wird mit Komplikationen umgegangen?     

● Welche Möglichkeiten habe ich, wenn das kosmetische Ergebnis meiner Operation nicht den vereinbarten Zielen entspricht?     

Wie bereite ich mich auf eine Gesichtsverjüngung vor?

Vor der Behandlung können Sie ein Vorbehandlungsprogramm absolvieren, bei dem Sie für einige Wochen oder länger spezielle Cremes, Lotionen oder Gele auf Ihre Haut auftragen. Möglicherweise erhalten Sie auch bestimmte orale Medikamente, mit denen Sie vor der Behandlung beginnen sollten. Ihr Chirurg wird Ihnen Anweisungen zur Vorbehandlung geben, alle Ihre Fragen beantworten, eine detaillierte Anamnese erheben und eine körperliche Untersuchung durchführen, um Ihre Eignung für die Operation festzustellen.

Vor Ihrem Eingriff wird Ihr Chirurg Sie bitten:

● Hören Sie mindestens sechs Wochen vor einer Operation auf zu rauchen, um eine bessere Heilung zu fördern.     

● Vermeiden Sie die Einnahme von Aspirin, bestimmten entzündungshemmenden Medikamenten und einigen pflanzlichen Medikamenten, die zu vermehrten Blutungen führen können.     

● Unabhängig von der Art der durchzuführenden Operation ist die Flüssigkeitszufuhr vor und nach der Operation für eine sichere Genesung sehr wichtig.     

Gesichtsverjüngungsverfahren werden in der Regel ambulant durchgeführt. Stellen Sie sicher, dass Sie jemand nach der Operation nach Hause fährt und mindestens die erste Nacht nach der Operation bei Ihnen bleibt.

Was erwartet mich am Tag meiner Gesichtsverjüngungsoperation?

Ihre Gesichtsverjüngungsverfahren können in einem akkreditierten Krankenhaus, einer freistehenden ambulanten Einrichtung oder einem bürobasierten Operationssaal durchgeführt werden. Die meisten Facelift-Verfahren dauern mindestens zwei bis drei Stunden, können aber länger dauern.

● Medikamente werden zu Ihrem Komfort während des chirurgischen Eingriffs verabreicht.     

● Während Ihres Eingriffs wird häufig eine Vollnarkose verwendet, obwohl in einigen Fällen eine Lokalanästhesie oder eine intravenöse Sedierung wünschenswert sein kann.     

● Zu Ihrer Sicherheit während der Operation werden verschiedene Monitore verwendet, um Ihr Herz, Ihren Blutdruck, Ihren Puls und die in Ihrem Blut zirkulierende Sauerstoffmenge zu überprüfen.     

● Ihr Chirurg wird den vor der Operation mit Ihnen besprochenen Operationsplan befolgen.     

● Nachdem Ihre kombinierten Verfahren abgeschlossen sind, werden Sie in einen Erholungsbereich gebracht, wo Sie weiterhin engmaschig überwacht werden. Möglicherweise sind Drainageschläuche vorhanden.     

Nach einer kurzen Beobachtungszeit dürfen Sie wahrscheinlich nach Hause gehen, es sei denn, Sie und Ihr plastischer Chirurg haben eine Übernachtung vereinbart.

Nachsorge und Erholung

Ihr Chirurg wird besprechen, wie lange es dauern wird, bis Sie zu Ihrem normalen Aktivitäts- und Arbeitsniveau zurückkehren können. Nach der Operation erhalten Sie und Ihre Pflegekraft detaillierte Anweisungen zu Ihrer postoperativen Versorgung, einschließlich Informationen zu:

● Abflüsse, falls vorhanden     

● Hautpflege nach dem Laser-Resurfacing     

● Normale Symptome, die Sie erleben werden     

● Mögliche Anzeichen von Komplikationen.     

Unmittelbar nach der Gesichtsverjüngung

Ihr Aussehen unmittelbar nach der Gesichtsverjüngung hängt von der Art des durchgeführten Faceliftings und der Anzahl der damit verbundenen Behandlungen ab. Ihre erneuerte Haut kann mit Vaseline oder einer anderen schützenden Salbe bedeckt sein, und in einigen Fällen können Verbände, Klebeband oder ein Verband angelegt werden. Wenn Facelifting, Fetttransplantation und Laserchirurgie kombiniert werden, wird Ihr Gesicht anfangs geschwollen und gequetscht sein, aber diese Anzeichen der Operation werden innerhalb der nächsten Woche bis zehn Tage verschwinden und Sie werden die erzielten Verbesserungen voll zu schätzen wissen. Nach Neurotoxin- oder Filler-Injektionen sind die Ergebnisse nach einigen Tagen offensichtlich und die damit verbundenen Schmerzen hängen mit den spezifischen verwendeten Produkten zusammen.

Wenn die Anästhesie nachlässt, können Schmerzen auftreten. Wenn die Schmerzen extrem oder langanhaltend sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wenn Sie sich Sorgen machen, wenden Sie sich an Ihren Chirurgen, um herauszufinden, ob Ihre Schmerzen, Rötungen oder Schwellungen normal sind oder auf ein Problem hinweisen.

Erholungszeitrahmen

Es ist äußerst wichtig, dass Sie alle Anweisungen Ihres Chirurgen zur Patientenversorgung befolgen. Dazu gehören Informationen über die Pflege von Abflüssen, die Einnahme eines Antibiotikums, falls verschrieben, und das Ausmaß und die Art der Aktivität, die sicher ist. Ihr Chirurg wird Ihnen auch detaillierte Anweisungen zu den normalen Symptomen und möglichen Anzeichen von Komplikationen geben. Es ist wichtig zu wissen, dass die Dauer der Genesung von Person zu Person sehr unterschiedlich ist.

Wie lange werden die Ergebnisse anhalten?

Obwohl es unmöglich ist, die Anziehungskraft und den natürlichen Alterungsprozess vollständig umzukehren, werden die Ergebnisse der Gesichtsverjüngung lang anhaltend sein. Die ergänzenden Prozeduren, Füller- und Giftinjektionen, die regelmäßig wiederholt werden können, helfen Ihnen, Ihr jugendliches Aussehen zu erhalten. Die Fetttransplantate sind dauerhaft und altern mit zunehmendem Alter. Die Lasererneuerung hat eine dauerhafte Wirkung.

Pflegen Sie eine Beziehung zu Ihrem ästhetisch-plastischen Chirurgen

Aus Sicherheitsgründen sowie für das schönste und gesündeste Ergebnis ist es wichtig, zu den vorgeschriebenen Zeiten und immer dann, wenn Sie Veränderungen in Ihrem Gesicht bemerken, zur Nachuntersuchung in die Praxis Ihres plastischen Chirurgen zurückzukehren. Zögern Sie nicht, Ihren Chirurgen zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Die damit verbundenen Kosten

Die Kosten für eine Gesichtsverjüngung variieren von Arzt zu Arzt und von einem geografischen Gebiet zum anderen. Es hängt auch von der Anzahl der verschiedenen Behandlungen ab, die kombiniert werden.

Diese Zahlen spiegeln nur die Gebühren des Arztes/Chirurgen im letzten Jahr wider und beinhalten keine Gebühren für die chirurgische Einrichtung, Anästhesie, medizinische Tests, Rezepte, chirurgische Kleidung oder andere sonstige Kosten im Zusammenhang mit diesem Verfahren.

Da Gesichtsverjüngungsverfahren als Wahlverfahren gelten, übernimmt die Versicherung diese Kosten nicht. Viele Chirurgen bieten Patientenfinanzierungspläne an, um das Verfahren erschwinglicher zu machen.

Einschränkungen und Risiken

Glücklicherweise treten signifikante Komplikationen bei der Gesichtsverjüngung selten auf. Ihre spezifischen Risiken für die Gesichtsverjüngung werden in Ihrem Beratungsgespräch besprochen.

Alle chirurgischen Eingriffe bergen ein gewisses Risiko. Einige der möglichen Komplikationen bei allen Operationen sind:

● Nebenwirkungen einer Anästhesie     

● Hämatom oder Serom (eine Ansammlung von Blut oder Flüssigkeit unter der Haut, die möglicherweise entfernt werden muss)     

● Infektionen und Blutungen     

● Empfindungsveränderungen     

● Narbenbildung     

● Allergische Reaktionen     

● Schäden an darunter liegenden Strukturen     

● Unbefriedigende Ergebnisse, die zusätzliche Verfahren erforderlich machen können     

Andere spezifische Risiken für die Verjüngung werden im Folgenden beschrieben:

● Rückresorption von Fetttransplantaten     

● Mögliche Hautschädigung     

● Die Rückkehr von Falten und Falten im Laufe der Zeit kann nachfolgende Behandlungen erfordern     

Sie können dazu beitragen, bestimmte Risiken zu minimieren, indem Sie die Ratschläge und Anweisungen Ihres zertifizierten plastischen Chirurgen vor und nach Ihrer Gesichtsverjüngungsoperation befolgen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Whatsapp