Krankheiten A bis Z

Lippen- und Gaumenspalte

Überblick

Lippen- und Gaumenspalte sind Öffnungen oder Spalten in der Oberlippe, dem Gaumen (Gaumen) oder beidem. Eine Lippen-Kiefer-Gaumenspalte entsteht, wenn sich Gesichtsstrukturen, die sich bei einem ungeborenen Baby entwickeln, nicht vollständig schließen.

Lippen- und Gaumenspalten gehören zu den häufigsten Geburtsfehlern. Sie treten am häufigsten als isolierte Geburtsfehler auf, sind aber auch mit vielen erblichen genetischen Erkrankungen oder Syndromen verbunden.

Ein Baby mit einer Spaltung zur Welt zu bringen kann ärgerlich sein, aber Lippen- und Gaumenspalten können korrigiert werden. Bei den meisten Babys kann eine Reihe von Operationen die normale Funktion wiederherstellen und ein normaleres Aussehen mit minimaler Narbenbildung erreichen.

Symptome

Normalerweise ist eine Spaltung (Spalte) in der Lippe oder am Gaumen sofort bei der Geburt erkennbar. Lippen- und Gaumenspalten können auftreten als:

● Ein Riss in der Lippe und im Gaumen (Gaumen), der eine oder beide Seiten des Gesichts betrifft      

● Ein Spalt in der Lippe, der nur als kleine Kerbe in der Lippe erscheint oder sich von der Lippe durch das obere Zahnfleisch und den Gaumen bis in den Nasengrund erstreckt      

● Ein Riss im Gaumen, der das Erscheinungsbild des Gesichts nicht beeinflusst      

Seltener tritt eine Spaltung nur in den Muskeln des weichen Gaumens (submuköse Gaumenspalte) auf, die sich im hinteren Teil des Mundes befinden und von der Mundschleimhaut bedeckt sind. Diese Art von Spalt bleibt bei der Geburt oft unbemerkt und wird möglicherweise erst später diagnostiziert, wenn sich Anzeichen entwickeln. Anzeichen und Symptome einer submukösen Gaumenspalte können sein:

● Schwierigkeiten beim Füttern      

● Schluckbeschwerden, bei denen Flüssigkeiten oder Nahrungsmittel aus der Nase austreten können      

● nasale Sprechstimme      

● Chronische Ohrenentzündungen      

Wann sollte man einen Arzt aufsuchen

Eine Lippen-Kiefer-Gaumenspalte wird normalerweise bei der Geburt bemerkt, und Ihr Arzt kann zu diesem Zeitpunkt mit der Koordination der Behandlung beginnen. Wenn Ihr Baby Anzeichen und Symptome einer submukösen Gaumenspalte hat, vereinbaren Sie einen Termin mit dem Arzt Ihres Kindes.

Ursachen

Lippen- und Gaumenspalten treten auf, wenn Gewebe im Gesicht und Mund des Babys nicht richtig verwachsen. Normalerweise verschmelzen die Gewebe, aus denen Lippen und Gaumen bestehen, im zweiten und dritten Schwangerschaftsmonat. Bei Babys mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte findet die Fusion jedoch nie oder nur teilweise statt und hinterlässt eine Öffnung (Spalte).

Forscher glauben, dass die meisten Fälle von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten durch ein Zusammenspiel von genetischen und Umweltfaktoren verursacht werden. Bei vielen Babys wird eine eindeutige Ursache nicht entdeckt.

Die Mutter oder der Vater können entweder allein oder als Teil eines genetischen Syndroms, das eine Lippen- oder Gaumenspalte als eines der Anzeichen beinhaltet, Gene vererben, die eine Spaltung verursachen. In einigen Fällen erben Babys ein Gen, das die Wahrscheinlichkeit erhöht, eine Spalte zu entwickeln, und dann verursacht ein Umweltauslöser tatsächlich das Auftreten der Spalte.

Risikofaktoren

Mehrere Faktoren können die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass ein Baby eine Lippen- und Gaumenspalte entwickelt, darunter:

Familiengeschichte. Eltern mit einer Familienanamnese von Lippen- oder Gaumenspalten haben ein höheres Risiko, ein Baby mit einer Spaltung zu bekommen.      

Exposition gegenüber bestimmten Substanzen während der Schwangerschaft. Lippen- und Gaumenspalten können bei schwangeren Frauen, die Zigaretten rauchen, Alkohol trinken oder bestimmte Medikamente einnehmen, häufiger auftreten.      

Diabetes haben. Es gibt einige Hinweise darauf, dass Frauen, bei denen vor der Schwangerschaft Diabetes diagnostiziert wurde, ein erhöhtes Risiko haben können, ein Baby mit einer Lippenspalte mit oder ohne Gaumenspalte zu bekommen.      

Fettleibigkeit während der Schwangerschaft. Es gibt Hinweise darauf, dass Babys von übergewichtigen Frauen ein erhöhtes Risiko für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten haben.      

Männer haben eher eine Lippenspalte mit oder ohne Gaumenspalte. Eine Gaumenspalte ohne Lippenspalte ist bei Frauen häufiger. In den Vereinigten Staaten sind Lippen-Kiefer-Gaumenspalten Berichten zufolge am häufigsten bei amerikanischen Ureinwohnern und am seltensten bei Afroamerikanern.

Komplikationen

Kinder mit Lippenspalten mit oder ohne Gaumenspalte stehen je nach Art und Schwere der Lippenspalte vor unterschiedlichen Herausforderungen.

Schwierigkeiten beim Füttern. Eine der unmittelbarsten Sorgen nach der Geburt ist die Ernährung. Während die meisten Babys mit Lippenspalte stillen können, kann eine Gaumenspalte das Saugen erschweren.      

Ohrinfektionen und Hörverlust. Babys mit Gaumenspalten sind besonders gefährdet, Mittelohrflüssigkeit und Hörverlust zu entwickeln.      

Zahnprobleme. Wenn sich die Spalte durch das obere Zahnfleisch erstreckt, kann die Zahnentwicklung beeinträchtigt sein.      

Sprachschwierigkeiten. Da der Gaumen zur Klangbildung verwendet wird, kann die Entwicklung der normalen Sprache durch eine Gaumenspalte beeinträchtigt werden. Die Sprache kann zu nasal klingen.      

Herausforderungen bei der Bewältigung einer Krankheit. Kinder mit Spalten können aufgrund von unterschiedlichem Aussehen und dem Stress der intensivmedizinischen Versorgung mit sozialen, emotionalen und Verhaltensproblemen konfrontiert sein.      

Verhütung

Nach der Geburt eines Babys mit einer Spaltung sind Eltern verständlicherweise besorgt über die Möglichkeit, ein weiteres Kind mit derselben Erkrankung zu bekommen. Während viele Fälle von Lippen- und Gaumenspalten nicht verhindert werden können, sollten Sie diese Schritte in Betracht ziehen, um Ihr Verständnis zu verbessern oder Ihr Risiko zu verringern:

● Ziehen Sie eine genetische Beratung in Betracht. Wenn in Ihrer Familie Lippen- und Gaumenspalten aufgetreten sind, informieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie schwanger werden. Ihr Arzt kann Sie an einen genetischen Berater überweisen, der Ihnen helfen kann, Ihr Risiko für Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte zu bestimmen.      

Nehmen Sie vorgeburtliche Vitamine ein. Wenn Sie planen, bald schwanger zu werden, fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie vorgeburtliche Vitamine einnehmen sollen.      

Verwenden Sie keinen Tabak oder Alkohol. Der Konsum von Alkohol oder Tabak während der Schwangerschaft erhöht das Risiko, ein Baby mit einem Geburtsfehler zu bekommen.      

Diagnose

Die meisten Fälle von Lippen- und Gaumenspalten werden sofort bei der Geburt bemerkt und erfordern keine speziellen Tests zur Diagnose. Zunehmend werden Lippen- und Gaumenspalten vor der Geburt im Ultraschall gesehen.

Ultraschall vor der Geburt

Ein pränataler Ultraschall ist ein Test, bei dem Schallwellen verwendet werden, um Bilder des sich entwickelnden Fötus zu erstellen. Bei der Analyse der Bilder kann ein Arzt einen Unterschied in den Gesichtsstrukturen feststellen.

Ab der 13. Schwangerschaftswoche kann eine Lippenspalte mit Ultraschall erkannt werden. Wenn sich der Fötus weiter entwickelt, kann es einfacher sein, eine Lippenspalte genau zu diagnostizieren. Eine allein auftretende Gaumenspalte ist im Ultraschall schwieriger zu erkennen.

Wenn der pränatale Ultraschall eine Spalte zeigt, kann Ihr Arzt ein Verfahren anbieten, um eine Fruchtwasserprobe aus Ihrer Gebärmutter zu entnehmen (Amniozentese). Der Flüssigkeitstest kann darauf hinweisen, dass der Fötus ein genetisches Syndrom geerbt hat, das andere Geburtsfehler verursachen kann. Meist ist die Ursache einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte jedoch unbekannt.

Behandlung

Die Ziele der Behandlung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten sind die Verbesserung der Fähigkeit des Kindes, normal zu essen, zu sprechen und zu hören und ein normales Gesichtsbild zu erreichen.

Die Betreuung von Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte umfasst oft ein Team von Ärzten und Experten, darunter:

● Chirurgen, die sich auf Spaltreparaturen spezialisiert haben, wie plastische Chirurgen oder HNO-Ärzte      

● Oralchirurgen      

● Hals-Nasen-Ohren-Ärzte (HNO-Ärzte, auch HNO-Ärzte genannt)      

● Kinderärzte      

● Kinderzahnärzte      

● Kieferorthopäden      

● Krankenschwestern      

● Hör- oder Hörspezialisten      

● Logopäden      

● Genetische Berater      

● Sozialarbeiter      

● Psychologen      

Die Behandlung umfasst eine Operation, um den Defekt zu reparieren, und Therapien, um alle damit verbundenen Zustände zu verbessern.

Operation

Eine Operation zur Korrektur der Lippen-Kiefer-Gaumenspalte richtet sich nach der besonderen Situation Ihres Kindes. Nach der ersten Spaltreparatur kann Ihr Arzt Folgeoperationen empfehlen, um die Sprache zu verbessern oder das Erscheinungsbild von Lippe und Nase zu verbessern.

Operationen werden normalerweise in dieser Reihenfolge durchgeführt:

● Lippenspaltenreparatur – innerhalb der ersten 3 bis 6 Lebensmonate      

● Reparatur von Gaumenspalten – bis zum Alter von 12 Monaten oder früher, wenn möglich      

● Nachsorgeoperationen – zwischen 2 Jahren und späten Teenagerjahren      

Lippen-Kiefer-Gaumenspalten-Operationen finden in einem Krankenhaus statt. Ihr Kind erhält eine Vollnarkose, damit es während der Operation keine Schmerzen verspürt oder wach ist. Mehrere verschiedene chirurgische Techniken und Verfahren werden verwendet, um Lippen-Kiefer-Gaumenspalten zu reparieren, die betroffenen Bereiche zu rekonstruieren und damit verbundene Komplikationen zu verhindern oder zu behandeln.

Im Allgemeinen können Verfahren umfassen:

Lippenspaltenreparatur. Um die Trennung in der Lippe zu schließen, macht der Chirurg auf beiden Seiten der Spalte Schnitte und legt Gewebelappen an. Die Lappen werden dann zusammengenäht, einschließlich der Lippenmuskulatur. Die Reparatur sollte ein normaleres Aussehen, Struktur und Funktion der Lippen erzeugen. Die anfängliche Nasenkorrektur wird, falls erforderlich, in der Regel gleichzeitig durchgeführt.      

Reparatur von Gaumenspalten. Je nach Situation Ihres Kindes können verschiedene Verfahren angewendet werden, um die Trennung zu schließen und den Gaumen (harter und weicher Gaumen) wieder aufzubauen. Der Chirurg macht Schnitte auf beiden Seiten der Spalte und repositioniert das Gewebe und die Muskeln. Die Reparatur wird dann zugenäht.      

Ohrtubuschirurgie. Bei Kindern mit Gaumenspalte können Ohrschläuche angebracht werden, um das Risiko einer chronischen Ohrflüssigkeit zu verringern, die zu Hörverlust führen kann. Bei der Ohrröhrenoperation werden winzige spulenförmige Röhren in das Trommelfell gelegt, um eine Öffnung zu schaffen, um Flüssigkeitsansammlungen zu verhindern.      

Chirurgie zur Rekonstruktion des Aussehens. Zusätzliche Operationen können erforderlich sein, um das Erscheinungsbild von Mund, Lippe und Nase zu verbessern.      

Eine Operation kann das Aussehen, die Lebensqualität und die Fähigkeit Ihres Kindes zum Essen, Atmen und Sprechen erheblich verbessern. Mögliche Risiken einer Operation sind Blutungen, Infektionen, schlechte Heilung, Erweiterung oder Erhöhung von Narben und vorübergehende oder dauerhafte Schäden an Nerven, Blutgefäßen oder anderen Strukturen.

Behandlung von Komplikationen

Ihr Arzt kann eine zusätzliche Behandlung für Komplikationen empfehlen, die durch Lippen- und Gaumenspalten verursacht werden. Beispiele beinhalten:

● Fütterungsstrategien, wie die Verwendung eines speziellen Flaschensaugers oder Feeders      

● Sprachtherapie zur Korrektur von Sprachschwierigkeiten      

● Kieferorthopädische Anpassungen an Zähnen und Gebiss, wie z. B. Zahnspangen      

● Überwachung durch einen Kinderzahnarzt auf Zahnentwicklung und Mundgesundheit von klein auf      

● Überwachung und Behandlung von Ohrinfektionen, einschließlich Ohrschläuchen      

● Hörgeräte oder andere Hilfsmittel für ein Kind mit Hörverlust      

● Therapie mit einem Psychologen, um dem Kind zu helfen, mit dem Stress wiederholter medizinischer Eingriffe oder anderen Problemen fertig zu werden      

Bewältigung und Unterstützung

Niemand erwartet ein Baby mit einem Geburtsfehler. Wenn die Aufregung des neuen Lebens auf den Stress trifft, bei Ihrem Baby eine Lippen- oder Gaumenspalte zu entdecken, kann diese Erfahrung für die ganze Familie emotional anstrengend sein.

Für Eltern und Familie

Wenn Sie ein Baby mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte in Ihrer Familie willkommen heißen, beachten Sie diese Bewältigungstipps:

Machen Sie sich keine Vorwürfe. Konzentrieren Sie Ihre Energie darauf, Ihr Kind zu unterstützen und zu helfen.      

Erkenne deine Emotionen an. Es ist völlig normal, traurig, überfordert und aufgebracht zu sein.      

Finden Sie Unterstützung. Ihr Krankenhaus-Sozialarbeiter kann Ihnen bei der Suche nach kommunalen und finanziellen Ressourcen und Bildung helfen.      

Für Ihr Kind

Sie können Ihr Kind auf vielfältige Weise unterstützen:

● Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kind als Person, nicht auf die Kluft.      

● Weisen Sie bei anderen auf positive Eigenschaften hin, die keine körperliche Erscheinung beinhalten.      

● Helfen Sie Ihrem Kind, Vertrauen zu gewinnen, indem Sie ihm erlauben, Entscheidungen zu treffen.      

● Fördern Sie eine selbstbewusste Körpersprache, z. B. Lächeln und das Hochhalten des Kopfes mit zurückgezogenen Schultern.      

● Halten Sie die Kommunikationswege offen. Wenn es in der Schule zu Neckereien oder Problemen mit dem Selbstwertgefühl kommt, kann dies Ihrem Kind helfen, sich sicher zu fühlen, wenn es mit Ihnen darüber spricht, damit Sie diese Probleme angehen können.      

Vorbereitung auf Ihren Termin

Wenn bei Ihrem Kind eine Lippen- oder Gaumenspalte oder beides diagnostiziert wurde, werden Sie an Spezialisten überwiesen, die Ihnen helfen können, einen Behandlungsplan für Ihr Kind zu erstellen. Hier sind einige Informationen, die Ihnen bei der Vorbereitung helfen und was Sie von Ihrem Arzt erwarten können.

Was du tun kannst

Vor Ihrem Termin:

● Informieren Sie sich über etwaige Einschränkungen bei der Vorbestellung. Fragen Sie bei der Terminvereinbarung, ob Sie im Voraus etwas tun müssen, z. B. die Ernährung Ihres Babys einschränken.      

● Erstellen Sie eine Liste aller Anzeichen oder Symptome, die Ihr Baby verspürt, einschließlich solcher, die möglicherweise nicht mit dem Grund für den Termin in Zusammenhang stehen.      

● Ziehen Sie in Erwägung, ein Familienmitglied oder einen Freund mitzunehmen. Manchmal kann es schwierig sein, sich alle Informationen während eines Termins zu merken. Jemand, der Sie begleitet, erinnert sich vielleicht an etwas, das Sie verpasst oder vergessen haben.      

● Erstellen Sie eine Liste mit Fragen, die Sie Ihrem Arzt stellen können. Listen Sie Ihre Fragen von den wichtigsten bis zu den unwichtigsten auf, falls die Zeit abläuft.      

Einige Fragen, die Sie Ihrem Arzt stellen sollten, können sein:

● Hat mein Baby eine Lippen- oder Gaumenspalte oder beides?      

● Was hat die Lippen- oder Gaumenspalte meines Babys verursacht?      

● Welche Tests braucht mein Baby?      

● Was ist der beste Behandlungsplan?      

● Welche Alternativen zu dem von Ihnen vorgeschlagenen Behandlungsansatz gibt es?      

● Gibt es Einschränkungen, die mein Baby befolgen muss?      

● Sollte mein Baby einen Spezialisten aufsuchen ?      

● Gibt es Broschüren oder anderes gedrucktes Material, das ich haben kann? Welche Webseiten empfehlen Sie?      

● Wenn ich mich für mehr Kinder entscheide, besteht die Möglichkeit, dass diese auch eine Lippen- oder Gaumenspalte haben?      

Zögern Sie nicht, andere Fragen zu stellen.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten können

Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich eine Reihe von Fragen stellen, wie zum Beispiel:

● Hat Ihre Familie eine Vorgeschichte von Lippen- und Gaumenspalten?      

● Hat Ihr Baby Probleme beim Füttern, wie Würgen oder Milchrückfluss durch die Nase?      

● Hat Ihr Baby irgendwelche Symptome, die Sie beunruhigen?      

● Was, wenn überhaupt, scheint die Symptome Ihres Babys zu verbessern?      

● Was, wenn überhaupt, scheint die Symptome Ihres Babys zu verschlimmern?      

Das Vorbereiten und Antizipieren von Fragen hilft Ihnen, Ihre Terminzeit optimal zu nutzen und ermöglicht es Ihnen, andere Punkte abzudecken, die Sie ansprechen möchten.

Ähnliche Artikel

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu

Whatsapp