Krankheiten A bis Z

Lungenklappenerkrankung

Überblick

Lungenklappenerkrankung ist eine Erkrankung, bei der die Lungenklappe (Lungenklappe) – zwischen der unteren rechten Kammer Ihres Herzens (rechte Herzkammer) und der Arterie, die Blut in die Lunge liefert (Lungenarterie) – nicht richtig funktioniert. Der Zustand kann den Blutfluss von Ihrem Herzen zu Ihrer Lunge unterbrechen.

Die Pulmonalklappe funktioniert normalerweise wie eine Einwegtür von der rechten Herzkammer Ihres Herzens zur Lunge. Das Blut fließt vom rechten Ventrikel durch die Pulmonalklappe zur Pulmonalarterie und dann in die Lunge, wo es Sauerstoff aufnimmt, um es an Ihren Körper zu liefern.

Zu den Arten von Lungenklappenerkrankungen gehören:

Pulmonalklappenstenose. Durch die Verengung der Pulmonalklappe wird der Blutfluss vom Herzen zur Pulmonalarterie und Lunge reduziert.      

Lungenklappeninsuffizienz. Die Klappen (Blätter) der Pulmonalklappe schließen nicht fest, wodurch Blut nach hinten in die rechte Herzkammer austritt.      

Lungenatresie. Dieser Zustand ist bei der Geburt vorhanden (angeboren). Die Lungenklappe wird nicht gebildet. Stattdessen blockiert eine feste Gewebeschicht den Blutfluss von der rechten Seite des Herzens, sodass das Blut nicht in die Lunge gelangen kann, um Sauerstoff aufzunehmen.      

Viele Arten von Lungenklappenerkrankungen sind auf Herzerkrankungen bei der Geburt zurückzuführen (angeborene Herzfehler). Die Behandlung hängt von der Art und Schwere der Lungenklappenerkrankung ab.

Ähnliche Artikel

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu

Whatsapp