Ästhetisch

Penisvergrößerung

Auch bekannt als Phalloplastik oder Penisvergrößerung

Penisvergrößerung oder Phalloplastik ist ein chirurgischer Eingriff, der die Länge des Penis dauerhaft verlängern kann, normalerweise um etwas mehr als einen Zoll. Andere Penisverfahren sind verfügbar, die den Umfang oder Umfang des Penis vergrößern können. Es gibt auch nicht-chirurgische Optionen für die Penisverbesserung, obwohl sie möglicherweise keine dauerhaften Ergebnisse haben. Im Mittelpunkt dieser Verfahren stehen ein erneuertes Wohlbefinden und ein verbessertes Selbstbewusstsein.

Wann ist eine Penisvergrößerung in Betracht zu ziehen?

● Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Penis im Verhältnis zu Ihrer Körpergröße sehr klein ist oder Sie einen größeren Penis wünschen     

● Wenn Sie glauben, durch ein solches Verfahren Selbstvertrauen oder eine verbesserte sexuelle Funktion zu gewinnen     

● wenn bei Ihnen ein Mikropenis (ein erigierter Penis von maximal 3 Zoll) oder Peyronie-Krankheit (eine gebogene oder schmerzhafte Erektion) diagnostiziert wurde.     

Verwandte Verfahren

Viele Männer, die eine Vergrößerungsoperation in Betracht ziehen, ziehen auch Fettabsaugung, Gynäkomastie (männliche Brustverkleinerung), Brustimplantate oder Bauchätzung („Six-Pack“-Verfahren) in Betracht. Einige Patienten ziehen eine Glanular Enhancement Operation in Betracht, bei der der koronale Kamm der Glans penis vergrößert wird.

Überlegungen

Vorteile

● Erhöhte Länge und Breite Ihres Penis     

● Gesteigertes Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl     

● Verbessertes Gefühl für Männlichkeit und Potenz     

● Erhöhte sexuelle Funktion durch verbessertes Selbstvertrauen     

Nachteile

● Möglicherweise nimmt die Größe oder Breite Ihres Penis nicht signifikant zu     

● Es kann zu Narbenbildung, verminderter Empfindung und weniger starren Erektionen kommen     

● Der Vorgang ist irreversibel     

Dies sind einige der Vor- und Nachteile, die man bei der Penisvergrößerung abwägen sollte. Wenn Sie sich auf diejenigen konzentrieren möchten, die speziell für Sie einzigartig sind, wenden Sie sich bitte an Ihren ästhetisch-plastischen Chirurgen.

Sind Sie ein guter Kandidat für eine Penisvergrößerung?

Im Folgenden sind einige häufige Gründe aufgeführt, warum Sie eine Penisvergrößerung in Betracht ziehen sollten:

● Sie halten Ihre Penislänge für zu klein für Ihren Körperbau     

● Bei Ihnen wurde eine Erkrankung diagnostiziert, die zu einer deutlich kleineren Penisgröße geführt hat     

● Sie wünschen sich mehr Männlichkeit und sexuelle Potenz     

Wenn Sie in einem guten allgemeinen Gesundheitszustand sind und eine positive Einstellung und realistische Erwartungen haben, sind Sie höchstwahrscheinlich ein guter Kandidat für dieses Verfahren.

Wie wird eine Penisvergrößerung durchgeführt?

Etwa ein Drittel des Penis liegt im Körper unter dem Schambein. Bei der Verlängerungsoperation, der sogenannten Phalloplastik, wird das Aufhängeband über dem Penis gelöst, wodurch sich der Penis weiter aus dem Körper ausdehnt. Diese chirurgische Behandlung erhöht sowohl die schlaffe Länge als auch die erigierte Länge des Penis. Dies geschieht durch einen kleinen Schnitt im Schambereich und wird von Schamhaaren bedeckt. Obwohl dieses Verfahren zu Erektionen führt, die nach unten zeigen, wird die normale Funktion dadurch nicht beeinträchtigt.

Bei manchen Menschen ist der Hodensack hoch oben am Penisschaft befestigt. Eine teilweise Trennung des Hodensacks kann das Aussehen eines längeren Phallus erzeugen. Dieser 20-minütige Eingriff kann ambulant durchgeführt werden.

Die Vergrößerung des Penisumfangs wird am häufigsten durchgeführt, indem Fett aus anderen Körperbereichen durch Fettabsaugung übertragen und durch eine Spritze in den Penisschaft eingebracht wird. Ein neueres Verfahren, das einige Chirurgen anwenden, ist die Übertragung von plättchenreichem Plasma (PRP) aus Ihrer eigenen Blutversorgung. Beide dieser Ansätze beinhalten keine Fremdkörper, und daher gibt es keine Probleme der Gewebeabstoßung. Eine andere Methode besteht darin, die Gesamtbreite des Penis mit einer Hauthülle aus einem Allotransplantatmaterial zu vergrößern, das unter die Haut gelegt wird. Dies wird auch als Fetttransplantation auf den Penis bezeichnet.

Nach dem Eingriff kann Ihr Penis mit einem Verband bedeckt werden, der in Abständen gewechselt werden muss. Ihre sexuelle Leistungsfähigkeit wird nicht beeinträchtigt, ebenso wenig wie Ihre Fähigkeit zu urinieren.

Es gibt auch nicht-chirurgische Optionen. Ein neueres, weniger invasives, nicht-chirurgisches Verfahren, das einige ästhetische Chirurgen anwenden, ist die Übertragung von plättchenreichem Plasma (PRP) aus Ihrer eigenen Blutversorgung. Beide dieser Ansätze beinhalten keine Fremdkörper, und daher gibt es keine Probleme der Gewebeabstoßung. Eine andere Methode besteht darin, die Gesamtbreite des Penis mit einer Hauthülle aus einem Allotransplantatmaterial zu vergrößern, das unter die Haut gelegt wird. Weichteilfüller wie verschiedene Arten von Hyaluronsäure (HA)-Füllern wurden von einigen ästhetischen Chirurgen verwendet, um den Penis zu vergrößern.

Welche Möglichkeiten habe ich?

Ihr Arzt wird mit Ihnen besprechen, ob eine Gewichtsabnahme die Projektion Ihres Penis verbessert. Bei einigen Männern führt eine signifikante Gewichtsabnahme oder eine Fettabsaugung des Fettpolsters um den Penis zu der scheinbar größeren Länge, die sie wünschen, ohne dass eine Operation zur Penisvergrößerung erforderlich ist.

Alternativ kann Ihr Chirurg eine Operation empfehlen. Für die Verlängerung wird ein kleiner Schnitt im Schambereich vorgenommen. Um den Penis zu erweitern, werden kleine Mengen von verarbeitetem Fettgewebe aus Ihrem Körper durch winzige Einschnitte am Umfang des Penis injiziert. Wenn die Allograft-Operationstechnik gewählt wird, werden die azellulären dermalen Matrixfolien durch denselben Schnitt wie bei der Verlängerung eingeführt.

Wie werden meine Einschnitte und Narben zur Penisvergrößerung aussehen?

Im Schambereich wird ein kleiner Schnitt gemacht, der von Schamhaaren bedeckt wird. Es gibt keinen Einschnitt in den Penis. Manchmal wird hinter der Eichel ein zusätzlicher Schnitt gemacht.

Wählen Sie einen Chirurgen, dem Sie vertrauen können

Es ist wichtig, Ihren Chirurgen basierend auf folgenden Kriterien auszuwählen:

● Bildung, Schulung und Zertifizierung     

● Erfahrung mit Operationen zur Penisvergrößerung     

● Ihr Wohlbefinden mit ihm oder ihr und ob Sie das Gefühl haben, dass Ihr Chirurg Ihre Ziele versteht     

Nachdem Sie einen zertifizierten plastischen Chirurgen in Ihrer Nähe gefunden haben, der Erfahrung in der Durchführung von Penisvergrößerungsoperationen hat, müssen Sie einen Bürotermin vereinbaren, um Ihre Beratung zu vereinbaren.

Ihr Erstberatungstermin

Während Ihres Erstgesprächs haben Sie die Möglichkeit, Ihre ästhetischen Ziele und Motivationen für eine Penisvergrößerung zu besprechen. Ihr Chirurg wird Sie als Phalloplastik-Kandidaten beurteilen und klären, was eine Penisvergrößerung für Sie tun kann. Sie können auch nicht-chirurgische Optionen anbieten, die Sie vor einer Operation ausprobieren können, abhängig von Ihren Zielen und Ihrer Anatomie. Wenn Sie Ihre Ziele und Ihren medizinischen Zustand verstehen, können sowohl alternative als auch zusätzliche Behandlungen in Betracht gezogen werden.

Sie sollten in die Sprechstunde kommen, um Ihre gesamte Krankengeschichte zu besprechen. Dazu gehören Informationen über:

● Frühere Operationen, einschließlich aller früheren chirurgischen oder nicht-chirurgischen Behandlungen zur Penisvergrößerung     

● Frühere und gegenwärtige Erkrankungen     

● Allergien und aktuelle Medikamente, einschließlich Hormone oder Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung der Sexualfunktion     

Ihr Behandlungsplan

Basierend auf Ihren Zielen, körperlichen Merkmalen und der Ausbildung und Erfahrung des Chirurgen wird Ihr Chirurg Ihnen Empfehlungen und Informationen mitteilen, darunter:

● Eine Herangehensweise an Ihre Operation, einschließlich der Art des Verfahrens oder der Kombination von Verfahren     

● Die Ergebnisse, die Sie erwarten können     

● Ihre finanzielle Investition für das Verfahren     

● Verbundene Risiken und Komplikationen     

● Optionen für Anästhesie und Operationsort     

● Was Sie zur Vorbereitung Ihrer Operation benötigen     

● Was Sie nach der Operation erwarten können     

● Zeigen Sie Vorher- Nachher -Fotos von Fällen, die Ihrem ähnlich sind, und beantworten Sie alle Fragen     

Fragen an Ihren ästhetisch-plastischen Chirurgen

Wir haben diese Fragen entwickelt, um Ihnen zu helfen:

● Treffen Sie die informiertesten und intelligentesten Entscheidungen über Ihr Verfahren     

● Bestätigen Sie, dass Sie den richtigen Chirurgen für Ihr Verfahren haben     

● Gestalten Sie Ihre Erstberatung so lohnend wie möglich     

● Verstehen Sie Ihre Optionen, möglichen Ergebnisse und Risiken     

Es ist wichtig, dass Sie eine aktive Rolle bei Ihrer Operation einnehmen, deshalb nutzen Sie bitte diesen Fragenkatalog als Ausgangspunkt für Ihr Erstgespräch.

● Bin ich ein guter Kandidat für eine Penisvergrößerung?     

● Sind die von mir angestrebten Ergebnisse angemessen und realistisch?      

● Haben Sie Vorher- Nachher -Fotos, die ich mir für den Eingriff, den ich unterziehe, ansehen kann?     

● Werden meine Narben sichtbar sein? Wo befinden sich meine Narben?     

● Welche Anästhesie empfehlen Sie mir?     

● Wie hoch sind die Gesamtkosten meiner Operation?     

● Was erwarten Sie von mir, um die besten Ergebnisse zu erzielen?     

● Welche nicht-chirurgischen Optionen stehen mir möglicherweise zur Verfügung, bevor ich mich zu einer Operation begebe?     

● Mit welcher Erholungsphase kann ich rechnen und wann kann ich meine normalen Aktivitäten wieder aufnehmen?     

● Welche Risiken, Komplikationen und Nebenwirkungen sind mit meinem Verfahren verbunden?     

● Wie wird mit Komplikationen umgegangen?     

● Welche Möglichkeiten habe ich, wenn das kosmetische Ergebnis meiner Operation nicht den vereinbarten Zielen entspricht?     

Wie bereite ich mich auf eine Penisvergrößerung vor?

Ihr Chirurg wird Ihnen gründliche präoperative Anweisungen geben, alle Ihre Fragen beantworten, eine detaillierte Anamnese erheben und eine körperliche Untersuchung durchführen, um Ihre Eignung für die Operation festzustellen.

Vor Ihrem Eingriff wird Ihr Chirurg Sie bitten:

● Hören Sie auf zu rauchen, bevor Sie sich einer Operation unterziehen, um eine bessere Heilung zu fördern     

● Vermeiden Sie die Einnahme von Aspirin, bestimmten entzündungshemmenden Medikamenten und einigen pflanzlichen Medikamenten, die zu vermehrten Blutungen führen können     

● Unabhängig von der Art der durchzuführenden Operation ist die Flüssigkeitszufuhr vor und nach der Operation für eine sichere Genesung sehr wichtig.     

Die Phalloplastik wird in der Regel ambulant durchgeführt. Stellen Sie sicher, dass Sie jemand nach der Operation nach Hause fährt und mindestens die erste Nacht nach der Operation bei Ihnen bleibt.

Was erwartet mich am Tag der Penisvergrößerungsoperation?

Ihre Operation kann in einem akkreditierten Krankenhaus, einer freistehenden ambulanten Einrichtung oder einem bürobasierten Operationssaal durchgeführt werden. Die meisten Verfahren zur Penisvergrößerung dauern mindestens ein bis eineinhalb Stunden, können aber auch länger dauern.

● Medikamente werden zu Ihrem Komfort während des chirurgischen Eingriffs verabreicht.     

● Während Ihres Eingriffs erfolgt üblicherweise eine Vollnarkose, obwohl in einigen Fällen eine Lokalanästhesie mit oder ohne intravenöse Sedierung wünschenswert sein kann.     

● Zu Ihrer Sicherheit während der Operation können verschiedene Monitore verwendet werden, um Ihr Herz, Ihren Blutdruck, Ihren Puls und die in Ihrem Blut zirkulierende Sauerstoffmenge zu überprüfen.     

● Ihr Chirurg wird den vor der Operation mit Ihnen besprochenen Operationsplan befolgen.     

● Nachdem Ihr Verfahren abgeschlossen ist, werden Sie in einen Erholungsbereich gebracht, wo Sie weiterhin engmaschig überwacht werden.     

Sie werden wahrscheinlich nach einer kurzen Beobachtungszeit nach Hause gehen dürfen, es sei denn, Sie und Ihr plastischer Chirurg haben andere Pläne für Ihre unmittelbare postoperative Genesung gemacht.

Nachsorge und Erholung

Ihr Chirurg wird besprechen, wie lange es dauern wird, bis Sie zu Ihrem normalen Aktivitäts- und Arbeitsniveau zurückkehren können. Nach der Operation erhalten Sie und Ihre Pflegekraft detaillierte Anweisungen zu Ihrer postoperativen Versorgung, einschließlich Informationen zu:

● Normale Symptome, die Sie erleben werden     

● Mögliche Anzeichen von Komplikationen     

● Wenn Sie sexuelle Aktivität und Masturbation wieder aufnehmen können     

Unmittelbar nach der Penisvergrößerung

Wenn Sie eine Vollnarkose erhalten haben, bleiben Sie über Nacht in der Einrichtung. Bei lokaler Betäubung kann der Chirurg Sie noch am selben Tag entlassen. Ihr Penis kann mit einem Verband bedeckt sein, der in Abständen gewechselt werden muss. Ihr Chirurg kann Medikamente gegen Schmerzen verschreiben. Wenn ein Antibiotikum verabreicht wird, befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig und melden Sie unverzüglich alle Anzeichen einer Infektion.

Wenn die Anästhesie nachlässt, können Schmerzen auftreten. Wenn die Schmerzen extrem oder langanhaltend sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie werden nach der Operation auch einige Rötungen und Schwellungen haben. Wenden Sie sich an Ihren Chirurgen, um herauszufinden, ob Ihre Schmerzen, Rötungen und Schwellungen normal oder ein Anzeichen für ein Problem sind. Das Ziel ist, dass Ihre Schmerzen unter Kontrolle sind und Sie sich wohl fühlen. Schmerzen zu haben nützt weder Ihnen noch Ihrem Chirurgen.

Erholungszeitrahmen nach Penisvergrößerung

Es ist äußerst wichtig, dass Sie alle Anweisungen Ihres Chirurgen zur Patientenversorgung befolgen. Dazu gehören Informationen über die Pflege Ihrer Abflüsse, falls verordnet, die Einnahme eines Antibiotikums und die Höhe und Art der sicheren Aktivität. Ihr Chirurg wird Ihnen auch detaillierte Anweisungen zu den normalen Symptomen und möglichen Anzeichen von Komplikationen geben. Es ist wichtig zu wissen, dass die Dauer der Genesung von Person zu Person sehr unterschiedlich ist.

Sie sollten locker sitzende Kleidung tragen und sich nicht überanstrengen. Ihr Chirurg wird basierend darauf, was Sie getan haben, bestimmen, wann Sie wieder schweres Heben, im Fitnessstudio trainieren, Fahrrad fahren und andere Aktivitäten wie Masturbation und Geschlechtsverkehr wieder aufnehmen können. Ihr Arzt kann Ihnen Dehnübungen oder ein Gewichtssystem anweisen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Wie lange werden die Ergebnisse anhalten?

Die Ergebnisse der Phalloplastik sind dauerhaft. Wenn eine Fettabsaugung im Bereich des Schambeins durchgeführt wurde, kann eine nachfolgende Gewichtszunahme die Ergebnisse verändern. Wenn eine Drüsenanreicherung durchgeführt wurde, können wiederholte Behandlungen in Betracht gezogen werden.

Nicht-chirurgische Behandlungen und Ergebnisse variieren je nach Art des durchgeführten Verfahrens.

Pflegen Sie eine Beziehung zu Ihrem ästhetisch-plastischen Chirurgen

Aus Sicherheitsgründen sowie für das schönste und gesündeste Ergebnis ist es wichtig, zu den vorgeschriebenen Zeiten und wenn Sie Veränderungen bemerken, zur Nachuntersuchung in die Praxis Ihres plastischen Chirurgen zurückzukehren. Zögern Sie nicht, Ihren Chirurgen zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Die damit verbundenen Kosten

Die Kosten für eine Penisvergrößerung variieren von Arzt zu Arzt und von einem geografischen Gebiet zum anderen.

Diese Zahlen spiegeln nur die Arzt-/Chirurgengebühren des letzten Jahres wider und beinhalten keine Gebühren für die chirurgische Einrichtung, Anästhesie, medizinische Tests, Rezepte, chirurgische Kleidung oder andere sonstige Kosten im Zusammenhang mit Operationen.

Da es sich bei der Penisvergrößerung um eine elektive Schönheitsoperation handelt, übernimmt die Versicherung diese Kosten nicht. Viele Chirurgen bieten Patientenfinanzierungspläne an, um das Verfahren erschwinglicher zu machen.

Einschränkungen und Risiken

Glücklicherweise sind signifikante Komplikationen durch die Penisvergrößerung selten. Ihre spezifischen Risiken werden in Ihrem Beratungsgespräch besprochen.

Alle chirurgischen Eingriffe bergen ein gewisses Risiko. Einige der möglichen Komplikationen bei allen Operationen sind:

● Nebenwirkungen einer Anästhesie     

● Hämatom oder Serom (eine Blutansammlung unter der Haut, die möglicherweise entfernt werden muss)     

● Infektionen und Blutungen     

● Empfindungsveränderungen     

● Narbenbildung     

● Allergische Reaktionen     

● Schäden an darunter liegenden Strukturen     

● Unbefriedigende Ergebnisse, die zusätzliche Verfahren erforderlich machen können     

● Gefäßverschluss durch Fett oder Füllstoff     

Andere spezifische Risiken für die Penisvergrößerung werden im Folgenden beschrieben:

● Reduzierte Empfindung     

● Weniger starre Erektionen     

● Probleme beim Wasserlassen     

Sie können dazu beitragen, bestimmte Risiken zu minimieren, indem Sie die Ratschläge und Anweisungen Ihres zertifizierten plastischen Chirurgen vor und nach Ihrer Penisvergrößerungsoperation befolgen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Whatsapp