Krankheiten A bis Z

Vaginalfisteln

Überblick

Eine Scheidenfistel ist eine abnorme Öffnung, die Ihre Vagina mit einem anderen Organ wie Blase, Dickdarm oder Rektum verbindet. Ihr Arzt könnte den Zustand als ein Loch in Ihrer Vagina beschreiben, durch das Stuhl oder Urin durch Ihre Vagina gelangen können.

Vaginalfisteln können als Folge einer Verletzung, einer Operation, einer Infektion oder einer Strahlenbehandlung entstehen. Was auch immer die Ursache Ihrer Fistel ist, Sie müssen sie möglicherweise von einem Chirurgen schließen lassen, um die normale Funktion wiederherzustellen.

Es gibt verschiedene Arten von Vaginalfisteln:

Vesikovaginale Fistel. Diese Öffnung, auch Blasenfistel genannt, tritt zwischen Ihrer Vagina und Harnblase auf und ist die Art, die Ärzte am häufigsten sehen.      

Ureterovaginale Fistel. Diese Art von Fistel tritt auf, wenn sich die abnormale Öffnung zwischen Ihrer Vagina und den Kanälen entwickelt, die den Urin von Ihren Nieren zu Ihrer Blase (Harnleiter) transportieren.      

Urethrovaginale Fistel. Bei dieser Art von Fistel, auch Harnröhrenfistel genannt, tritt die Öffnung zwischen Ihrer Vagina und dem Schlauch auf, der den Urin aus Ihrem Körper (Harnröhre) transportiert.      

Rektovaginale Fistel. Bei dieser Art von Fistel befindet sich die Öffnung zwischen Ihrer Vagina und dem unteren Teil Ihres Dickdarms (Rektum).      

Colovaginalfistel. Bei einer kolovaginalen Fistel erfolgt die Öffnung zwischen Vagina und Dickdarm.      

Enterovaginale Fistel. Bei dieser Art von Fistel befindet sich die Öffnung zwischen dem Dünndarm und der Vagina.      

Ähnliche Artikel

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu

Whatsapp